Natascha Ochsenknecht frisch verliebt: Denkt sie wieder ans Heiraten?

Berlin - Natascha Ochsenknecht schwebt mit ihrem neuen Freund Oliver auf Wolke sieben: Aber denkt die 54-Jährige etwa auch noch einmal ans Heiraten?

Natascha Ochsenknecht (54) ist total verknallt!
Natascha Ochsenknecht (54) ist total verknallt!  © DPA

Wenn es um ihren neuen Schatz geht, kommt die dreifache Mutter aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus.

"Viele haben mir auf Instagram geschrieben, dass ich wieder so glücklich aussehe, dass ich mehr lächle und einen entspannteren Eindruck mache", so die Berlinerin gegenüber Gala. "Dann habe ich einfach mal zwei Fotos aus zwei Phasen nebeneinander gestellt und festgestellt: Sie haben Recht. Auf dem alten Foto sieht man, dass ich sehr hart geworden bin. Es ist wirklich so: Das Glück kommt von innen."

Das Geheimnis ihrer Liebe? Womöglich, dass ihr Oli im Gegensatz zu ihren Ex-Partnern Uwe Ochsenknecht und Umut Kekili nicht im Rampenlicht steht: "Er ist hinter der Kamera und kennt das Business daher auch. Dadurch ist es eher harmonischer. Spannend ist auch, dass wir mit der gleichen Sprache über unsere Projekte sprechen können. Er weiß, wovon ich rede, ich weiß, wovon er redet. Das ist schon toll."

Aber wie sieht es denn nun in Sachen Hochzeit aus, tritt die Blondine noch einmal vor den Altar? "Da sage ich nichts dazu. Aber klar: Heiraten ist toll", lacht sie.

Ganz abgeneigt scheint Natascha dem Thema also nicht gegenüber zu sein. Es wäre der Kinderbuchautorin definitiv zu wünschen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0