Fitness-Wahn: Ist diese zweifache Mutter noch schön?

Links: Nathalie 2012. Rechts: Nathalie 2016.
Links: Nathalie 2012. Rechts: Nathalie 2016.

Von Matthias Kernstock

New York - Die angehende Ärztin Nathalie Teixeira (29) aß noch vor drei Jahren 5000 Kalorien pro Tag, wog 120 Kilo. Heute ist die Brasilianerin Fitnessmodel und endlich glücklich. Über ihren Erfolg lässt sich aber streiten...

Die zweifache Mutter spaltet derzeit die Meinungen in Amerika, nachdem mehrere Medien über die krasse Verwandlung der in New York lebenden Nathalie Teixeira berichtet hatten. Das ist ihre Geschichte:

Als Kind war Nathalie immer sehr dünn und sportlich. "Mit 18 habe ich meinen Mann Gilson geheiratet. Er war ein Faulpelz, verbrachte die meiste Zeit daheim." Als sie einen Bürojob annahm, begann die Misere: Nathalie saß den ganzen Tag am Schreibtisch, hatte Zuhause keine Zeit und Lust mehr gesund zu kochen. Der Anfang vom Ende.

Denn: Nathalie war nicht nur pummelig, sie war dick. Sie wog 120 Kilogramm und hatte Kleidergröße 42. Damals aß sie täglich einen Berg an Junk Food, erzählte die 29-Jährige nun der "Daily Mail". "Mein Mann mochte mich, so wie ich war", erinnert sich die Mutter. "Aber ich konnte mich einfach nicht mehr ausstehen".

Nathalie ist heute Bodybuilderin.
Nathalie ist heute Bodybuilderin.

Den Wendepunkt ihrer fetten Karriere erreichte die gebürtige Brasilianerin eines Nachts, als sie nicht einschlafen konnte. "Ich habe mich so unwohl gefühlt, als würde ich platzen", sagt Nathalie. Das war 2012.

Mit einer großen Wut und ein bisschen Verzweiflung im Bauch engagierte Nathalie einen persönlichen Fitnesstrainer. Sie wurde gezwungen, gesund zu essen und viel Sport zu machen. Das Resultat: Heute wiegt die Studentin 69 Kilo, hat viel Fett in noch mehr Muskeln umgewandelt. Ihre Kleidergröße schrumpfte auf 32.

Nathalie ist jetzt auch Bodybuilderin. Von Fettpolstern keine Spur mehr, ihr Körper ist durchtrainiert. Doch hat es die künftige Ärztin übertrieben? Im Netz diskutieren die User. "Sie sieht super aus. Respekt für ihren harten Weg zu dieser Figur".

Natürlich gibt es auch Kritik an der krassen Verwandlung. Ein Nutzer auf Instagram schreibt: "Das ist nicht mehr natürlich. Vorher hat sie noch wie eine Frau ausgesehen. Jetzt könnte sie mein Kumpel sein."

Die Verwandlung erntet sowohl Lob als auch Spot im Netz.
Die Verwandlung erntet sowohl Lob als auch Spot im Netz.
Nathalie mit Sohn Bryan (l.,9)), Tochter Olivia (6) und Mann Gilson (33).
Nathalie mit Sohn Bryan (l.,9)), Tochter Olivia (6) und Mann Gilson (33).

Fotos: Instagram.com


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0