Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

Nathalie VOlk und Frank Otto wollen jetzt eine Weltreise machen - für den Umweltschutz.
Nathalie VOlk und Frank Otto wollen jetzt eine Weltreise machen - für den Umweltschutz.  © DPA

Hamburg - Was gibt es eigentliches Neues von Nathalie Volk (20) und ihren Unternehmer-Freund Frank Otto (59)?

Sagen wir mal so, die beiden haben sich jetzt in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung zum Thema Kinderwunsch geäußert. Und wenn man da ein wenig zwischen den Zeilen liest, scheint es so, als ob eine lange Zukunft für Nathalie nicht in Frage kommt.

Aber der Reihe nach! Die beiden verrieten nämlich, dass sie jetzt eine Weltreise planen. Aber nicht, weil das Model und ihr Freund soviel Geld übrig haben, sondern weil sie sich um den Umweltschutz kümmern wollen.

Das taten die beiden bereits in den vergangenen Monaten, als sie sich von einem Kamera-Team auf die Seychellen begleiten ließen. Aber eigentlich kümmerte sich nur einer drum: Unternehmer Frank Otto. Freundin Nathalie war eher damit beschäftigt, die richtigen Outfits herauszusuchen.

Nathalie Volk denkt derzeit noch nicht an Nachwuchs.
Nathalie Volk denkt derzeit noch nicht an Nachwuchs.  © DPA

Jetzt soll also eine erneute Rettungsaktion der Welt folgen. Immer wieder betonen beide, wie verliebt sie doch sind. Klar, dass man da auch mal über Nachwuchs nachdenkt. Zwar hat der 59-Jährige schon vier Kinder von seinen beiden letzten Ehefrauen, mit Nathalie allerdings noch keins.

Und die 20-Jährige hat da einen ganz genauen Plan: "Zum Kinderkriegen bin ich zu jung – vielleicht so in zehn Jahren. Ich möchte jetzt erst mal die Zeit mit Frank genießen." Klingt ein bisschen so, als würde Nathalie in zehn Jahren nicht mehr mit Frank planen. Immerhin will sie die Zeit JETZT mit ihm genießen und was passiert danach?

Und was sagt er eigentlich dazu, immerhin könnte der große Altersunterschied von 39 Jahren ein Problem beim Nachwuchs werden. "Mit so einer jungen Frau denkt man natürlich darüber nach. Wenn es mein Gesundheitszustand noch zulässt – warum nicht!", so der Millionär.

Wenn Nathalie dann überhaupt noch will. Jetzt aber steht erstmal die Weltreise auf dem Programm - da bleibt für ein Baby sowieso keine Zeit.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0