Nationalmannschaft: Sven Ulreich zum ersten Mal im Kader!

München - Sven Ulreich (30) vom amtierenden Meister FC Bayern München wurde erstmals in den Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft berufen. Der Torhüter wurde für die EM-Qualifikations-Spiele im Juni nachnominiert, da Bernd Leno (27) verletzt ist.

Sven Ulreich gehört erstmals zum DFB-Kader.
Sven Ulreich gehört erstmals zum DFB-Kader.  © DPA

Wie der DFB am Samstag bekannt gab, wird Bayern-Ersatztorhüter Sven Ulreich in den beiden EM-Quali-Spielen gegen Belarus (8. Juni, 20.45 Uhr) und Estland (11. Juni, 20.45 Uhr) zum ersten Mal im DFB-Kader stehen.

"Sven hat sich diese Berufung verdient. Wenn er in dieser Saison gebraucht wurde, war er da und hat beim FC Bayern Top-Leistungen gezeigt. Das ist eine große Qualität", so Bundestorwarttrainer Andreas Köpke.

Bernd Leno leidet bereits seit mehren Wochen unter einer Bänderdehnung im Daumen und steht somit nicht zur Verfügung.

Köpke über die Verletzung des 27-Jährigen: "Ich weiß, dass Bernd seit Wochen Schmerzen in der Hand hat. Der Daumen wird mit einer Schiene ruhig gestellt, so dass wir bei den anstehenden Länderspielen auf ihn verzichten müssen."

Mehr zum Thema Nationalmannschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0