Torwartfrage beim DFB: Stößt ter Stegen Kapitän Neuer vom Thron? 1.096
Suff-Fahrer tötet Frau und verbarrikadiert sich dann mit Gewehr Top
Auf dem Weg ins Krankenhaus: Rettungswagen kracht gegen Bauzaun! Neu
Alphonso Williams (†57): Familie und Freunde sammeln Geld für Beerdigung Neu
Sido sorgt für "The Voice"-Novum: Das gab es noch nie in der Show Neu
1.096

Torwartfrage beim DFB: Stößt ter Stegen Kapitän Neuer vom Thron?

Nationalmannschaft: Marc.André ter Stegen erhöht den Druck auf Manuel Neuer

An seiner Nummer 1 mag Joachim Löw (noch) nicht rütteln. Doch das Torwartduell Neuer kontra ter Stegen wird schärfer.

München - Wiedersehen macht Freude? Im Fall von Manuel Neuer ist diese Aussage vor der Rückkehr des Nationaltorhüters nach Amsterdam gewagt. Die Johan Cruyff Arena ist für den DFB-Kapitän vor dem Start in die EM-Qualifikation gegen die wiedererstarkten Niederländer eher kein gutes Pflaster. Und noch dazu erwartet Neuer dort ein persönliches Schreckgespenst namens Virgil van Dijk.

Deutschland gegen Serbien: Manuel Neuer (l) und Marc-André ter Stegen würdigten sich bei der beim Wechsel keines Blickes.
Deutschland gegen Serbien: Manuel Neuer (l) und Marc-André ter Stegen würdigten sich bei der beim Wechsel keines Blickes.

Keine Frage: Neuer steht am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) im Fokus, vor allem, weil er seinen Status als Nummer 1 bei Joachim Löw gegen den zunehmend ungeduldiger werdenden und fordernden Marc-André ter Stegen behaupten muss.

Der Torhüter-"Kronprinz" rüttelt an Neuers Thron. Der Torwart des FC Bayern bräuchte mal wieder ein herausragendes Länderspiel.

"Manuel Neuer ist aktuell unsere Nummer 1. Er ist unser Kapitän", bekräftigte der Bundestrainer vor dem Start ins Länderspieljahr.

Löw hat zwar mit der Ausmusterung der Ex-Weltmeister Jérôme Boateng (30), Mats Hummels (30) und Thomas Müller (29) den Umbruch forciert. Auf der Torhüterposition aber wich er vor diesem Schritt zurück.

Beim 1:1 im Test gegen Serbien wählte Löw die 50:50-Lösung. Neuer begann und war beim Gegentor chancenlos. Herausforderer ter Stegen kam zur Pause, kassierte kein Tor, konnte aber auch nicht mit Paraden für sich werben.

Hängen blieb am Ende nur, dass sich die Rivalen des Tores beim Arbeitswechsel auf dem Platz keines Blickes würdigten. Es gab kein aufmunterndes Abklatschen zwischen Neuer und ter Stegen.

Nationalmannschaft: Marc-André ter Stegen ist frustriert

Bislang hält Bundestrainer Joachim Löw an Manuel Neuer fest.
Bislang hält Bundestrainer Joachim Löw an Manuel Neuer fest.

Neuer wird am kommenden Mittwoch 33, ter Stegen Ende April 27 Jahre alt. Dem Schlussmann des FC Barcelona, dem Löw "mittlerweile Welklasseniveau" bescheinigt, läuft langsam die Zeit davon.

Geht Neuer - wie von Löw vorgesehen - bei der EM 2020 noch einmal als erster Torwart ins Turnier, müsste ter Stegen bis zur WM 2022 in Katar warten.

Mit dann 30 Jahren dürfte er endlich sein erstes großes Turnier spielen. Das frustriert ter Stegen, trotz seines "Respekts davor, was Manu für Deutschland bislang getan hat". Er wolle "den Umbruch auch auf der Torwartposition vollziehen. Ich möchte Druck machen", sagte der gebürtige Gladbacher jüngst. Es war eine klare Kampfansage.

Nach dem Serbien-Spiel drängte ter Stegen erneut. "Ich hoffe, dass ich in wichtigen Spielen das Vertrauen von ihm bekomme", sagte er in Richtung Löw. Der Bundestrainer vertröstete ter Stegen jedoch in Wolfsburg. "Marc wird im Laufe des Jahres in einigen Spielen auf seine Einsätze kommen."

In Amsterdam darf wieder Neuer ran. "Davon kann man ausgehen", sagte Löw, der den "Konkurrenzkampf" aber auch im Tor haben möchte: "Manuel Neuer muss seine Leistung zeigen."

Manuel Neuer wirkt verwundbar

Marc-André ter Stegen (r) will Manuel Neuer als Nummer 1 der deutschen Nationalmannschaft ablösen.
Marc-André ter Stegen (r) will Manuel Neuer als Nummer 1 der deutschen Nationalmannschaft ablösen.

Gerade jetzt im Topspiel der Quali gegen die mit einem 4:0 gegen Weißrussland furios gestarteten Holländer.

Neuer wird als Rückhalt gebraucht, gerade auch nach den jüngeren Negativerlebnissen: Beim 0:3 in der Nations League im Oktober erlebte er in der Amsterdam-Arena einen bitteren Abend. Beim ersten Gegentor von Hollands Abwehrchef van Dijk sah er schlecht aus. Neuer beklagte danach, gerade "kein Spielglück" zu haben.

Beim 2:2 im Rückspiel in Gelsenkirchen war es wieder van Dijk, der ihn in der Nachspielzeit mit dem Ausgleichstor ärgerte. Im Dezember kassierte Neuer dann in Amsterdam in der Champions League beim 3:3 mit dem FC Bayern gegen Ajax wieder drei Stück.

Und vor knapp zwei Wochen, beim Münchner Champions-League-K.o. gegen den FC Liverpool, traf auch van Dijk wieder mit dem Kopf. Zudem machte Neuer beim ersten Gegentor von Sadio Mané eine höchst unglückliche Figur.

Anders ter Stegen: Der wird in Spanien ständig gefeiert. Mit dem FC Barcelona ist er auf dem Weg zur Meisterschaft und steht auch im Viertelfinale der Champions League. Neuer dagegen erreicht nach der langwierigen Fußverletzung die frühere Extraklasse nicht mehr.

Der weltweit bewunderte Weltmeister von 2014 schüchtert die Gegner nicht mehr ein. Er wirkt vielmehr selbst verwundbar und antastbar.

Sein Vereinstrainer Niko Kovac bezeichnete ihn noch just vor dem Liverpool-Spiel als "Lebensversicherung" des FC Bayern. Neuer muss zeigen, dass diese langjährige Police weiter ihren Wert besitzt.

Fotos: DPA

MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! Anzeige
Deutsche (21) soll Sklavenhalterin bei der Terrormiliz IS gewesen sein Neu
Mit Kuss und Nippel-Blitzer: Am Dienstag startet "Bachelor in Paradise" 2019 Neu
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.373 Anzeige
Horror-Verletzung: Torwart knickt übel weg Neu
Blutiger Streit am Görli! Aggressiver Mann wirft sein Fahrrad auf Touristen-Paar Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.028 Anzeige
Google-Eklat! VfB-Boss Thomas Hitzlsperger schwulenfeindlich beleidigt Neu Update
Robert Geiss völlig bedient: Auf Autopanne folgt ein Shitstorm! Neu
Prozess um Gruppen-Vergewaltigung: Zeugen aus dem Täter-Umfeld sagen aus Neu
Zu teuer für den Steuerzahler: Darum soll diese Familie ausgewiesen werden Neu
"Parasite": Dieser Film übt deutliche Gesellschaftskritik Neu
DFB-Team: Schon wieder Ärger um Gündogan 1.988
Python frisst kleinen Hund: Besitzerin muss hilflos zuschauen 16.546
Frau bricht in TV-Show zusammen, nachdem sie ihre neue Frisur sieht 4.197
Mord-Prozess um tödlichen Horror-Crash: Jetzt sprechen die Eltern des Opfers 349
Kritiker haben Angst: Linke Moralisten bedrohen die Meinungsfreiheit 1.872
So lief Melanie Müllers erster Auftritt nach der Geburt von Matty 1.772
Influencerin mit klarem Statement: "Für Bauchspeck braucht man sich nicht schämen!" 732
Ex-GNTM-Model Shari zeigt Mann am Flughafen an: "Ich war so sauer!" 1.396
Maas nach Terror in Halle: "Da hat sich etwas entwickelt in Deutschland" 334
"Heiß, heißer, Bonnie Strange": Model lässt die Hüllen fallen 1.644
Bisswunden am ganzen Körper: Kind von über sechs Hunden zu Tode zerfleischt 1.913
Verschwundener Hund taucht nach 12 Jahren wieder auf! 33.030
Dieser Hund spürte, dass gleich was Schlimmes passiert, das rettete Shaunas Leben 7.850
DFB-Team triumphiert in Unterzahl dank Gündogan-Doppelpack in Estland! 887
Wahr oder falsch? Die meisten dieser 66 Weisheiten stimmen nicht 2.609
Überraschung! DFB-Torgarant Gnabry nicht in der Startaufstellung! 1.210
Anschlag in Halle: BKA erhält mehr als 600 Hinweise 2.598
Schock im Supermarkt: Mitarbeiterin findet IS-Bomben-Attrappe im Getränkeregal! 6.786
Nach Attentat in Halle: Seehofer greift Gamerszene an und kassiert Shitstorm 1.930
"Geile Zeit gehabt": Rafael van der Vaart mit emotionalem HSV-Abschied 1.827
Abdrücke auf dem Po: Welcher Promi zeigt hier sein knackiges Hinterteil? 3.669
Gefesselte Affen, blutverschmierte Hunde: Grausame Tierquälerei in Versuchslabor aufgedeckt! 10.956
Watzke über Götze-Abgang vom BVB zum FC Bayern: "Dann ging die ganze Scheiße los"! 2.103
Nicht wiederzuerkennen: Diese Frau ist heute schlank 16.150
Hund irrte 388 Tage durchs Erzgebirge, bis er seine Familie wiederfindet 23.733
Tragisches Unglück: VW-Fahrer übersieht Biker, 48-Jähriger stirbt neben Maschine 19.427
Anschlag in Halle: Hunderte bei Gedenken vor Synagoge 160
Brennpunkt Alexanderplatz: Mann (20) in Rücken gestochen und lebensgefährlich verletzt 4.483
Böse Blicke jeden Tag: "Meine beste Freundin hat das Down-Syndrom" 3.761
Telefonat mit Erdogan: Merkel fordert Stopp der türkischen Syrien-Offensive 725
Bundesverkehrs-Minister bringt Daimlers "Salamitaktik" im Dieselskandal auf die Palme 805
Riesenbaby geboren! Sechs Kilogramm bringt dieser Säugling auf die Waage 15.071
DSDS-Sieger Alphonso Williams gestorben 26.995
Nanu, was ist das denn? Polizei zieht kurioses Gefährt aus dem Verkehr 3.965
Nach der Turn-WM ist vor der Turn-WM: Stuttgart will sich wieder bewerben 50
Choreographie-Verbot im Stadion: Waldhof reagiert auf Pyro-Vorkommnisse 182
Türkei-Spieler salutieren bei Torjubel: UEFA prüft Verbindung zu Militär-Offensive in Syrien 1.910
Alles aus! Finale des ZDF-Fernsehgarten bringt Fans und Netz zur Verzweiflung 29.118