Hunderte Quadratmeter in Flammen! Feuerwehrmann bei Löscheinsatz verletzt

Naunhof - Ein Flächenbrand hielt am Dienstag die Feuerwehr in Atem.

Etwa 300 bis 400 Quadratmeter Ödland brannten ab.
Etwa 300 bis 400 Quadratmeter Ödland brannten ab.  © Sören Müller

Bei Naunhof zwischen Albrechtshain und der Kiesgrube kam es Nachmittag zu einem Flächenbrand. Etwa 300 bis 400 Quadratmeter Ödland standen in Flammen.

Durch den starken Wind verbreitete sich das Feuer, die Böen erschwerten die Löscharbeiten der Feuerwehr. Glücklicherweise konnten die Einsatzkräfte den Brand aber zügig in den Griff bekommen.

Ein Kamerad wurde bei dem Einsatz verletzt. Der Rettungsdienst war vor Ort und versorgte den Mann medizinisch.

Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist noch unklar.

Ein Kamerad der Feuerwehr wurde bei dem Einsatz verletzt.
Ein Kamerad der Feuerwehr wurde bei dem Einsatz verletzt.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0