Opel erfasst Opel: Heftiger Auffahrunfall in Naunhof

Naunhof (Landkreis Leipzig) - In der Brandiser Straße kam es am Dienstagabend gegen 19 Uhr zu einem heftigen Auffahrunfall.

Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der Wagen dem Transporter auf.
Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der Wagen dem Transporter auf.  © Medienportal Grimma

Ein Opel Meriva war auf der Straße stadteinwärts unterwegs und übersah offenbar einen auf der rechten Straßenseite parkenden Opel-Transporter.

Das Auto fuhr dem Transporter auf. Der Autofahrer wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Naunhof und Ammelshain kamen zum Einsatz, um die Unfallstelle auszuleuchten und auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Die Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache.

UPDATE, 24. Oktober: Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam dem Pkw ein Auto entgegen. Da die Opel-Meriva-Fahrerin (81) befürchtete, es könne auf der Straße zu eng werden, wich sie leicht nach rechts aus und stieß geegen den Opel-Movano-Transporter. Fahrerin und Beifahrer (86) wurden dabei leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro. Gegen die Opel-Fahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.  © Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0