Schreck für Anwohner: Junger Opel-Fahrer verliert Kontrolle und rauscht in Auto

Naunhof/Lindhart - Am späten Samstagabend kam es in der Karl-Liebknecht-Straße zu einem heftigen Unfall.

Mit seinem Opel rauschte der junge Mann seitlich in den Volvo.
Mit seinem Opel rauschte der junge Mann seitlich in den Volvo.  © Sören Müller

Ersten Erkenntnissen nach war ein junger Opel-Fahrer gegen 23.30 Uhr in der 30er-Zone kurz nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr auf den Bordstein auf und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Das Auto drehte sich und krachte in einen geparkten Volvo-SUV. Die Anwohner, denen der Volvo gehörte, wurden durch den Knall aus dem Schlaf gerissen. Sie halfen dem jungen Mann aus seinem Auto. Glücklicherweise wurde er bei dem Aufprall nur leicht verletzt.

An den beiden Fahrzeugen aber entstand erheblicher Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Wie genau es zu dem Unfall gekommen war, ist noch nicht vollständig geklärt. Bei dem jungen Fahrer wurde einem Alkoholtest angeordnet.

An beiden Wagen entstand erheblicher Schaden.
An beiden Wagen entstand erheblicher Schaden.  © Sören Müller

Titelfoto: Sören Müller


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0