Brutale Attacke in Sachsen: Mann springt aus Gebüsch und schlägt mit Eisenstange auf Radfahrer ein

Naunhof - Eine brutale Attacke hat sich am Montagmorgen in Naunhof bei Leipzig zugetragen.

Nachdem er von seinem Fahrrad abgestiegen war, um seine Schnürsenkel zu binden, wurde ein 47-Jähriger von einem Fremden attackiert. (Symbolbild)
Nachdem er von seinem Fahrrad abgestiegen war, um seine Schnürsenkel zu binden, wurde ein 47-Jähriger von einem Fremden attackiert. (Symbolbild)  © 123RF/prokopphoto

Ein Fahrradfahrer (47) war nach Angaben der Polizei gegen 7.30 Uhr auf der Alten Fuchshainer Straße in Richtung Fuchshain unterwegs.

Auf der Strecke musste er kurz anhalten, um seinen Schnürsenkel zu binden. "Als er soeben abgestiegen war, sprang ein ihm unbekannter Mann aus dem Gebüsch, der eine Eisenstange in der Hand hielt und damit auf seinen Kopf einschlug", so Polizeisprecherin Katharina Geyer.

Durch das Tragen eines Fahrradhelms wurde der 47-Jährige glücklicherweise nicht verletzt, erlitt aber einen Schock. Er konnte nach einer Untersuchung im Krankenhaus noch am Montag wieder entlassen werden.

Schüler droht an Schule und stellt sich der Polizei
Polizeimeldungen Schüler droht an Schule und stellt sich der Polizei

Geyer: "Der Fremde lief daraufhin in Richtung der Eichaer Straße davon."

Folgende Beschreibung des Angreifers liegt vor:

  • circa 1,80 Meter groß
  • Vollbart
  • Jacke mit Kapuze und Fellapplikationen
  • Basecap
  • seine Sprache ließ eine osteuropäische Herkunft vermuten.

Die Polizei sucht nun allerdings nach Zeugen, die den unbekannten Täter in der Gegend gesehen haben oder wissen, wo er sich regelmäßig aufhält. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. 03437708925100 zu melden.

Der Vorfall ereignete sich auf der Alten Fuchshainer Straße. Der Täter flüchtete nach Norden in Richtung Erdmannshain.
Der Vorfall ereignete sich auf der Alten Fuchshainer Straße. Der Täter flüchtete nach Norden in Richtung Erdmannshain.  © Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: