Schock für Badegäste! Mann taucht mit mehreren Nazi-Tattoos an See auf

Schleiz - Eigentlich waren zwei Spaziergänger in Plothen bei Schleiz an einem Teich zu einem gemütlichen Ausflug unterwegs gewesen, entdeckten dabei aber verbotene Tätowierungen.

Die Polizisten fertigten eine Anzeige gegen den Mann. (Symbolbild)
Die Polizisten fertigten eine Anzeige gegen den Mann. (Symbolbild)  © DPA

Am Sonntagnachmittag sei ihnen ein Mann mit freiem Oberkörper aufgefallen, der ganz eindeutig die Zeichen mehrere verfassungswidriger Organisationen tätowiert hatte, so die Polizei am Montag.

Die beiden riefen die Polizei und als die Beamten am See eintrafen, fanden sie den 38-Jährigen schnell und konnten sich von der Echtheit der Tattoos überzeugen.

Da der Mann oberkörperfrei unterwegs war, um schwimmen zu gehen, hatte er die Zeichen öffentlich zur Schau gestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

In Thüringen hatte vor kurzem erst ein Rechtsrock-Konzert in Themar stattgefunden.
In Thüringen hatte vor kurzem erst ein Rechtsrock-Konzert in Themar stattgefunden.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen Crime: