Männer-Gruppe zieht mit "Sieg-Heil"-Rufen durch die Stadt

Schorndorf - Ekelhaft! Am Mittwochnachmittag lief eine Menschengruppe durch die baden-württembergische Stadt Schorndorf, aus der mehrmals "Sieg-Heil" gerufen worden sein soll.

In Schondorf skandierte eine Männer-Gruppe mehrmals "Sieg-Heil". (Symbolbild)
In Schondorf skandierte eine Männer-Gruppe mehrmals "Sieg-Heil". (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich dabei um drei Personen, die gegen 14.30 Uhr durch die Straßen zogen.

Mehrere Passanten haben die zirka 30-jährigen Männer beobachtet, wie sie ihre neonazistischen Parolen skandierten.

Als die Polizei allerdings eintraf, waren die Männer nicht mehr anzutreffen.

Den Beamten liegen bisher auch nur "vage Hinweise" über die offenbar betrunkenen Männer vor, wie die Polizei mitteilte.

Die Ermittlungen dauern noch an, hieß es weiter.

Weitere Zeugen können sich unter der Telefonnummer 07181/2040 bei der Polizei in Schorndorf melden.

Die Polizei konnte die Männer nicht mehr antreffen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte die Männer nicht mehr antreffen. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Rechtsextremismus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0