Neid als Mordmotiv: Schräger "Tatort" wird zur Sozial- und Psycho-Studie 3.070
Vermisste Rebecca Reusch: Schwester Vivien will mit Statement Hoffnung wecken Top
Grandioser Haaland mit Doppelpack! Starker BVB besiegt schwaches Paris Top
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! Anzeige
Kehrt Chryssanthi Kavazi schon bald zu GZSZ zurück? Top
3.070

Neid als Mordmotiv: Schräger "Tatort" wird zur Sozial- und Psycho-Studie

Im Tatort "Borowski und das Glück der Anderen" wird Neid zum Mordmotiv

Seid ihr neidisch? Vorsicht, das könnte ein Motiv für einen Mord werden. Der nächste Tatort widmet sich diesem nur allzu menschlichen Phänomen.

Kiel - In den meisten Krimis erfährt der Zuschauer erst ganz am Ende, wer der Mörder ist. Im neuen Tatort "Borowski und das Glück der Anderen" ist das anders.

Der Kommissar und seine Kollegin Almila Bagriacik (Mila Sahin) in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen"
Der Kommissar und seine Kollegin Almila Bagriacik (Mila Sahin) in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen"

Nach dem dramatischen Mord an einem smarten, gut aussehenden Mann in Designer-Klamotten tritt urplötzlich seine Nachbarin von gegenüber auf den Plan.

Die Kassiererin ist aus Neid in die Villa eingebrochen, auf der Suche nach einem Jackpot-Los. Das hätte ihr einen Gewinn 14,2 Millionen Euro gesichert.

"Die Spannung entsteht nicht durch die Suche nach dem Mörder, sondern sie liegt in der Betrachtung des Umfelds und der menschlichen Schicksale", sagt Regisseur Andreas Kleinert in einem Interview in der Pressemappe zum "Tatort", der am Sonntag um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen ist.

Der Krimi zeigt zum Anfang einen Blick von oben auf die adrette Wohnsiedlung, um sich dann dem Schicksal einzelner Personen zu nähern.

Kommissar Borowski (Axel Milberg) stattet in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen" Peggy Stresemann (Katrin Wichmann) einen Besuch im Supermarkt ab.
Kommissar Borowski (Axel Milberg) stattet in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen" Peggy Stresemann (Katrin Wichmann) einen Besuch im Supermarkt ab.

In ihrem Zuhause dreht Kassiererin Peggy, die ausdrucksstark Katrin Wichmann verkörpert wird, schließlich durch und in Rückblenden wird dann auch der Grund ihrer Unzufrieden nach und nach deutlich.

Ihr Mann Micha, ein in sich ruhender Elektriker, der sympathisch und recht prollig von Aljoscha Stadelmann dargestellt wird, greift gern zur Bierdose, sieht fern und scheint so auch zufrieden mit seinem Leben.

Peggy ist das nicht mehr genug: "Wir sind glücklich, oder? Wir haben alles, was wir brauchen, oder?", fragt Peggy von zweifelnd. "Mehr wäre unanständig", antwortet ihr Micha.

Zuvor hatte Peggy allerdings durchs Fenster beobachtet, wie die Nachbarn gegenüber während der Ziehung der Lottozahlen jubeln. Die haben den Jackpot gewonnen, da ist sich Peggy sicher. Ihr Frust steigert sich noch, als die elegant-kühle Frau des Nachbarn sich mit Edelpralinen und Champagner eindeckt - und sogar auf Treuepunkte als Bonus verzichten kann.

Peggy fühlt sich nicht genug wahrgenommen und wird der Frau, deren Rolle gänsehaut-intensiv und unnahbar von Sarah Hostettler umgesetzt wird, das später auch deutlich machen: "Du hast mich nie gegrüßt, ich bin morgens wach, wenn du noch schläfst, ich räume die Regale für dich ein, ich sage danke, du kennst mich gar nicht."

Gedemütigt fühlt sie sich auch von deren Mann, der sie bei dem Einbruch überrascht und sie auf widerlich arrogante Art, die Volkram Zschiesche hervorragend spielt, zu einer Bluttat reizt.

Die Schauspieler Almila Bagriacik (links) und Axel Milberg stehen vor einem der Drehorte für den aktuellen Tatort im schleswig-holsteinischen Niendorf.
Die Schauspieler Almila Bagriacik (links) und Axel Milberg stehen vor einem der Drehorte für den aktuellen Tatort im schleswig-holsteinischen Niendorf.

Im Gegensatz zum Zuschauer bekommen Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) und seine junge Kollegin Almila Bagriacik (Mila Sahin) zunächst keinen Einblick in die Hintergründe des Verbrechens.

Milberg mimt Borowski wie eh und je mit lakonischem Humor, großer Ermittlererfahrung und zaudernd. Bagriacik übernimmt den Gegenpart - impulsiv, voreilig und zupackend.

Das Ermittlerduo spielt sich in seiner zweiten "Tator"-Episode offenbar immer besser aufeinander ein.

Skurrile, überzeichnete Szenen mit schwarzem Humor prägen diesen "Tatort" in der für Regisseur Kleinert typischen Filmsprache. Der erhielt übrigens schon vier Mal den Grimme-Preis.

An Feinsinn fehlt es dennoch nicht, etwa wenn Borowski auf die Frage, ob er glücklich sei, doppeldeutig antwortet: "Zum Glück fehlt mir die Frau."

Für den Zuschauer wird diesmal keine Täterin überführt, sondern eine falsche Sicht darauf, was Glück bedeutet. "Menschen sind soziale Wesen und gerade der Vergleich mit anderen, der ständige Drang nach mehr Geld, Macht, Wachstum und Konsum macht vor allem eins: unglücklich", sagt Moderator und Mediziner Eckart von Hirschhausen, der mal Pate der ARD-Themenwoche "Zum Glück" war.

Milberg betont: "Glücksberater sagen, vergleiche dich nicht!"

Fotos: Christine Schroeder/NDR/ARD/dpa

5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 2.517 Anzeige
Polizei erteilt mehr als 100 Paris-Fans Betretungsverbot für die Stadt Dortmund Top
BVB verkündet krasse Neuigkeit zum Thema Emre Can Top
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
TV-Duell zur Bürgerschaftswahl in Hamburg: "Cum-Ex"-Skandal dominiert Neu
Fortuna-Hammer! Sportvorstand Pfannenstiel will nicht mehr 1.057
Wer sich hier bewirbt, bekommt vorab schon bis zu 6.500 Euro! 19.033 Anzeige
Flugmodus ade: Bei dieser Airline darf jetzt telefoniert und gesurft werden! 1.484
Frau wird am Gehirn operiert und spielt nebenbei Violine! 2.794
Waldhof Mannheim sportlich top, doch hinter den Kulissen brodelt es: Ein "Unding"! 1.231
Familiendrama: Polizistin tötet vier Angehörige und richtet sich selbst 6.465
Eltern abgelenkt: Kinderwagen mit Baby rollt ins Wasser 3.340
Staatsschutz ermittelt wegen fremdenfeindlichem AfD-Malbuch 7.584
Dutzende kranke Robben an Nordseeküste gefunden 1.279
Frau aufgeschmissen! Busfahrer weigert sich, Blindenhund mitzunehmen 4.914
Messer-Attacke auf 18-Jährigen: Täter entsorgt Waffe, doch Polizei braucht nur 15 Minuten 1.942
Mann schneidet Frauen in Straßenbahnen die Haare ab 4.709
Coronavirus im Ticker: Kann das Formel-1-Rennen in Vietnam stattfinden? 150.616 Update
Christine Lieberknecht ist bereit, Übergangsregierung in Thüringen zu leiten 2.280 Update
Kleinbus explodiert auf Landstraße, mehrere Tote und Verletzte 4.535
Ashley Graham zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen und wird dafür gefeiert 2.241
Dieter Bohlen legt Geständnis ab: Bereut er seine Ex-Ehen? 2.600
Frauen liefern sich üblen Fight in Arztpraxis! Situation gerät völlig aus dem Ruder 3.914
Erste Fotos zeigen die Motivwagen beim Kölner Rosenmontagszug! 483
Schauspiel-Star tot in Haus aufgefunden 5.286
Nach Vorwürfen von YouTuber Slavik Junge: Lufthansa kassiert Rassismus-Shitstorm 1.431
18-jährige Billie Eilish hat keinen Bock mehr auf Social-Media-Kommentare: "Es hätte mein Leben ruiniert" 1.045
Keira (†14) erstochen: Freundin des Täters muss vor Gericht 1.788
Brand in Pflegeheim: Mann stirbt trotz Reanimation 1.925
"Big Brother"-Cathleen: Werden ihr die Inzest-Vorwürfe zum Verhängnis? 3.023
Unglaubliche Szene bei Bochum gegen Stuttgart: VfB-Kicker Förster mit "Weltpremiere"? 6.486
Tierhasser schießt Katze "Holly" ein Auge aus 1.319
Coronavirus: Vier Betroffene noch immer in München in Quarantäne 534
Beunruhigende Schätzung: Zahl Demenzkranker wird deutlich steigen 994
187 Strassenbande: Gzuz in Handschellen abgeführt 2.531 Update
Naschkatze Barbara Schöneberger lässt es sich auf der "Intergastra" schmecken 746
Eishockey: Köln richtet Wintergame 2021 gegen Adler Mannheim aus! 383
Arbeiter wird wohl von einem Auto erdrückt und stirbt 5.732 Update
"Baby Mama Dance": Janine Pink twerkt mit verdächtigem Bäuchlein 2.029
Hund steigt in einen Bus, dann muss die Polizei anrücken 3.750
Karneval sehr politisch: Deutliche Kritik an Trump, Johnson und Erdogan 613
Nach Tod von Freundin Caroline Flack: Katie Price macht Schluss mit Social Media! 1.869
Erste Acts bekannt: Miley Cyrus kommt zum Lollapalooza nach Berlin! 1.473
Wegen Friedrich Merz: Clip zum Gesetz gegen Vergewaltigung in der Ehe verbreitet sich im Netz 8.623
Noch vor München und Hamburg: Leipzig hat den drittbesten Bahnhof Europas 1.595
34-Jährige ersticht Partner im Streit: Urteil gefallen 2.316
Jogger findet plötzlich 77 Meter langes Geisterschiff 4.499
Sylvie Meis zeigt sich im sexy Cocktail-Kleid, doch ihre Fans sind verwundert 13.959
Totraser-Prozess: Beteiligter legt Revision gegen mehrjährige Haftstrafe ein 1.714