Mutter und Sohn (†10) aus Deutschland in Höhle auf Teneriffa tot aufgefunden Top Kleintransporter will Traktor überholen, plötzlich biegt dieser ab: Fahrer schwer verletzt Neu Insider berichtet in BUNTE: Helene Fischer soll über Baby nachdenken! Neu Auf Familienfeier: Hund beißt Kind (8) halbes Ohr ab! Neu Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen, was jetzt zu tun ist! 2.081 Anzeige
3.045

Neid als Mordmotiv: Schräger "Tatort" wird zur Sozial- und Psycho-Studie

Im Tatort "Borowski und das Glück der Anderen" wird Neid zum Mordmotiv

Seid ihr neidisch? Vorsicht, das könnte ein Motiv für einen Mord werden. Der nächste Tatort widmet sich diesem nur allzu menschlichen Phänomen.

Kiel - In den meisten Krimis erfährt der Zuschauer erst ganz am Ende, wer der Mörder ist. Im neuen Tatort "Borowski und das Glück der Anderen" ist das anders.

Der Kommissar und seine Kollegin Almila Bagriacik (Mila Sahin) in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen"
Der Kommissar und seine Kollegin Almila Bagriacik (Mila Sahin) in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen"

Nach dem dramatischen Mord an einem smarten, gut aussehenden Mann in Designer-Klamotten tritt urplötzlich seine Nachbarin von gegenüber auf den Plan.

Die Kassiererin ist aus Neid in die Villa eingebrochen, auf der Suche nach einem Jackpot-Los. Das hätte ihr einen Gewinn 14,2 Millionen Euro gesichert.

"Die Spannung entsteht nicht durch die Suche nach dem Mörder, sondern sie liegt in der Betrachtung des Umfelds und der menschlichen Schicksale", sagt Regisseur Andreas Kleinert in einem Interview in der Pressemappe zum "Tatort", der am Sonntag um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen ist.

Der Krimi zeigt zum Anfang einen Blick von oben auf die adrette Wohnsiedlung, um sich dann dem Schicksal einzelner Personen zu nähern.

Kommissar Borowski (Axel Milberg) stattet in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen" Peggy Stresemann (Katrin Wichmann) einen Besuch im Supermarkt ab.
Kommissar Borowski (Axel Milberg) stattet in einer Szene des "Tatort: Borowski und das Glück der Anderen" Peggy Stresemann (Katrin Wichmann) einen Besuch im Supermarkt ab.

In ihrem Zuhause dreht Kassiererin Peggy, die ausdrucksstark Katrin Wichmann verkörpert wird, schließlich durch und in Rückblenden wird dann auch der Grund ihrer Unzufrieden nach und nach deutlich.

Ihr Mann Micha, ein in sich ruhender Elektriker, der sympathisch und recht prollig von Aljoscha Stadelmann dargestellt wird, greift gern zur Bierdose, sieht fern und scheint so auch zufrieden mit seinem Leben.

Peggy ist das nicht mehr genug: "Wir sind glücklich, oder? Wir haben alles, was wir brauchen, oder?", fragt Peggy von zweifelnd. "Mehr wäre unanständig", antwortet ihr Micha.

Zuvor hatte Peggy allerdings durchs Fenster beobachtet, wie die Nachbarn gegenüber während der Ziehung der Lottozahlen jubeln. Die haben den Jackpot gewonnen, da ist sich Peggy sicher. Ihr Frust steigert sich noch, als die elegant-kühle Frau des Nachbarn sich mit Edelpralinen und Champagner eindeckt - und sogar auf Treuepunkte als Bonus verzichten kann.

Peggy fühlt sich nicht genug wahrgenommen und wird der Frau, deren Rolle gänsehaut-intensiv und unnahbar von Sarah Hostettler umgesetzt wird, das später auch deutlich machen: "Du hast mich nie gegrüßt, ich bin morgens wach, wenn du noch schläfst, ich räume die Regale für dich ein, ich sage danke, du kennst mich gar nicht."

Gedemütigt fühlt sie sich auch von deren Mann, der sie bei dem Einbruch überrascht und sie auf widerlich arrogante Art, die Volkram Zschiesche hervorragend spielt, zu einer Bluttat reizt.

Die Schauspieler Almila Bagriacik (links) und Axel Milberg stehen vor einem der Drehorte für den aktuellen Tatort im schleswig-holsteinischen Niendorf.
Die Schauspieler Almila Bagriacik (links) und Axel Milberg stehen vor einem der Drehorte für den aktuellen Tatort im schleswig-holsteinischen Niendorf.

Im Gegensatz zum Zuschauer bekommen Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) und seine junge Kollegin Almila Bagriacik (Mila Sahin) zunächst keinen Einblick in die Hintergründe des Verbrechens.

Milberg mimt Borowski wie eh und je mit lakonischem Humor, großer Ermittlererfahrung und zaudernd. Bagriacik übernimmt den Gegenpart - impulsiv, voreilig und zupackend.

Das Ermittlerduo spielt sich in seiner zweiten "Tator"-Episode offenbar immer besser aufeinander ein.

Skurrile, überzeichnete Szenen mit schwarzem Humor prägen diesen "Tatort" in der für Regisseur Kleinert typischen Filmsprache. Der erhielt übrigens schon vier Mal den Grimme-Preis.

An Feinsinn fehlt es dennoch nicht, etwa wenn Borowski auf die Frage, ob er glücklich sei, doppeldeutig antwortet: "Zum Glück fehlt mir die Frau."

Für den Zuschauer wird diesmal keine Täterin überführt, sondern eine falsche Sicht darauf, was Glück bedeutet. "Menschen sind soziale Wesen und gerade der Vergleich mit anderen, der ständige Drang nach mehr Geld, Macht, Wachstum und Konsum macht vor allem eins: unglücklich", sagt Moderator und Mediziner Eckart von Hirschhausen, der mal Pate der ARD-Themenwoche "Zum Glück" war.

Milberg betont: "Glücksberater sagen, vergleiche dich nicht!"

Fotos: Christine Schroeder/NDR/ARD/dpa

Premiere! MTV zeigt heute neues Video "Medellin" von Madonna Neu Tennis-Star Zverev packt aus: So lief es wirklich mit Lena Gercke! Neu Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 6.072 Anzeige Schädel und Knochen in Waldstück gefunden: Rätsel endlich gelöst? 4.362 Tod mit 34! "Dandy-Diary"-Blogger Carl Jakob Haupt gestorben 3.027 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 4.756 Anzeige Unglaublich: Gaffer filmt Verletzte bei Unfall, das sind die Konsequenzen 1.745 Alles Taktik? Warum Angelina Heger doch neue Bachelorette werden könnte! 622 Marken-Outlets Schwarzheide: Jetzt einkaufen, Kassenbon aufheben und 200 Euro abräumen! 6.093 Anzeige Abtreibungsgegner schockt mit Vergleich von "Holocaust" und ungeborenen Kindern! 429 Mädchen (9) auf Nachhauseweg sexuell missbraucht: Täter noch auf der Flucht 6.963 Heftiger Crash auf der A7: Großeltern und Enkeltöchter verletzt! 2.891 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 7.724 Anzeige Horror-Tod: Frau stürzt in Fabrik kopfüber in Fleischwolf 13.232 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Hochzeit doch in Berlin? 1.525 Drama in Gotthardtunnel: Mann wird von losem Rad erschlagen 2.363 Im Suff! Enkel (15) klaut Omas Chevrolet, dann macht er den nächsten Fehler 746
Drei Frauen und ein Mann rauchen Shisha, später liegen alle im Krankenhaus 1.825 Nach Horror-Taten auf Campingplatz: Ermittler stellen Verfahren ein 350
Mysteriöser Mord an Berliner Mediziner: Erschoss ein Auftragskiller Dr. Doll? 2.690 Wer kennt diesen Mann? Polizei sucht dreisten EC-Karten-Dieb 164 Gebäude bei Sprengung von Weltkriegsbombe zerfetzt 464 Mann spürt jede Nacht jemanden an seinem Bett sitzen: Dann installiert er eine Kamera und ist entsetzt 34.409 Herzzerreißend! Hier kuschelt ein treuer Hund zum letzten Mal sein geliebtes Herrchen 4.901 Schock-Nachricht: TV-Moderator Frank Elstner an Parkinson erkrankt! 2.730 Vom Retorten-Verein zum Titel-Kandidat: So rasant lief der Aufstieg von RB Leipzig 827 Grausamer Arbeitsunfall: 36-Jähriger stirbt, als seine Kleidung ins Förderband gerät 10.028 Mit diesem Bild schockt Ex-GZSZ-Star Linda Marlen Runge ihre Fans! 4.310 Scheinheilig? Das hält sexy Instagram-Beauty von Katja Krasavice 2.134 Wie grausam! Hundewelpe in Plastiktüte geschnürt und in Fluss geworfen 2.943 Apple verliert Prozess: Erben bekommen Zugang zu iCloud-Daten 657 Busunglück von Madeira: Viele Tote stammen aus NRW, zwei Opfer aus Köln 2.323 Update Warnung! Darum solltet Ihr keine Kopfhörer im Straßenverkehr tragen 576 Ehedrama! Mann lauert seiner Frau mit Messer auf, dann sticht er zu 1.738 Typ hat Sex am Strand, und bekommt die Quittung in aller Öffentlichkeit 7.597 Tobender Stier flieht vom Schlachthof, dann schießt die Polizei 1.408 Schockierende Fotos: So sieht das Gesicht einer Frau nach einer Hautstraffung aus 2.882 Baby wird brutal aus Kinderwagen geschleudert und knallt gegen Stange 12.865 Vergeben? Cheyenne Ochsenknecht redet nach Knutsch-Foto Klartext 1.253 Abschied aus Berlin: Dieser Promi zieht nach Hamburg 2.542 Wer kennt diesen skrupellosen Räuber? 1.858 "Divers" als neues Geschlecht: So wenige Änderungen gab es bis jetzt wirklich 1.104 Das sagt VfB-Ascacibar nach seiner Spuck-Attacke 647 Frau (18) vor mehr als zehn Jahren verschwunden: Bringt ZDF-Sendung jetzt Licht ins Dunkel? 3.478 Facebook, WhatsApp und Instagram sorgen für große Probleme! 3.112 So lange muss Euer Urlaub sein, damit ihr Euch wirklich erholt 4.275 Rechtsruck in Deutschland: Leiterin von KZ-Gedenkstätte besorgt, klare Kritik an AfD 1.596 Rebeccas Schwester packt aus: Wie schrecklich war die Knast-Zeit für den Schwager? 15.488 Crash und Unfallflucht: Doch der Fahrer hat noch mehr auf dem Kerbholz 2.499 Hund von Auto angefahren: Unglaublich, was ein anderer Vierbeiner macht 4.911