Gesicht vollkommen entstellt! Mann schlägt Frau für jeden einzelnen Facebook-Like

Adolfina Camelli Ortegoza wurde von ihrem eifersüchtigen Ehemann verprügelt, wenn sie einen Like erhielt.
Adolfina Camelli Ortegoza wurde von ihrem eifersüchtigen Ehemann verprügelt, wenn sie einen Like erhielt.

Nemby - In Paraguay hat die Eifersucht bei einem Mann absolut krankhafte Züge entwickelt. Heriberto Galeano (32) misshandelte seine 21-jährige Gattin Adolfina Camelli Ortigoza für jeden Facebook-Like den sie erhielt, bis die junge Frau komplett entstellt war.

Die Südamerikanerin ist wie viele Menschen weltweit auf dem sozialen Netzwerk Facebook angemeldet und lädt dort ab und an eine neues Bild von sich hoch.

Natürlich erhielt sie dafür wie jede Person ab und an einen oder mehrere Likes - auch von anderen Männern. Das machte ihren Ehemann rasend. Er unterstellte ihr mit jedem der Herren eine Affäre am Laufen zu haben und schlug seiner Geliebten dafür mit voller Wucht ins Gesicht.

Insbesondere die männlichen Freunde von Ortigoza hatten wohl keine Ahnung, dass Ortigoza für jedes erhaltene "Gefällt mir" büßen musste.

Laut The Mirror hielt der Ehemann seine Frau in der Wohnung gefangen und übernahm die Kontrolle über ihr Facebook-Profil. Strengstens überwachte er Nachrichten und Reaktionen, die sie erhielt und verteilte für seine große Liebe brutale Hiebe.

Der Vater der Gefangenen setzte dem Treiben ein Ende und schaltete die Behörden ein. Diese nahmen den Schläger fest, der mindestens 30 Jahre für seine Gräueltaten im Gefängnis einsitzen muss.

Im Zuge der Ermittlungen wurden der 21-Jährigen Fotos ihres entstellten Gesichts vorgezeigt. Sie soll davon so schockiert gewesen sein, dass sie sich selbst nicht wiedererkannte. Im Krankenhaus muss sich die Latina einer aufwendigen Gesichts-Rekonstruktion unterziehen, ganz zu schweigen davon, dass sie die Schmerzen und Erinnerungen ihres Martyriums wohl nicht so schnell vergessen kann.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0