Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

TOP

Von Leipzig direkt nach New York!

NEU

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

NEU

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.849

Wie aus einem Neonazi ein Pfarrer wurde

Zwickau - Es klingt ein bisschen wie im Film: Johannes Kneifel wird in seiner Jugend zum Neonazi. Während eines Gefängnisaufenthalts wandelt er sich zum Christen. Und wird schließlich Pfarrer.
Johannes Kneifel (33) wurde im Jugendknast vom Neonazi zum Pfarrer.
Johannes Kneifel (33) wurde im Jugendknast vom Neonazi zum Pfarrer.

Zwickau - Es klingt ein bisschen wie im Film: Johannes Kneifel (33) wird in seiner Jugend zum Neonazi. Während eines Gefängnisaufenthalts wandelt er sich zum Christen. Und wird schließlich Pfarrer.

Pfarrer Johannes Kneifel hat es erlebt: Mit 14 Jahren rutscht er in die Neonazi-Szene. Die neuen Freunde geben ihm den Halt, den er in seinem Elternhaus lange vermisst hat.

Doch mit dem Einstieg in die Szene beginnen für den Jungen auch die Probleme. Schnell bestimmen Gewalt und Alkohol sein Leben.

Im August 1999, mit 17 Jahren, dann die schreckliche Tat. Mit einem Freund verprügelt Kneifel einen Nazigegner (damals 44 ) so stark, das dieser später an den Verletzungen stirbt.

Kneifel bekommt fünf Jahre Jugendstrafe.

Für ihn scheinbar die Rettung. Denn im Knast vollzieht der junge Mann eine regelrechte Verwandlung.

Er beginnt eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, geht in den Gottesdienst und kommt erstmals mit seinen eigentlichen "Feinden", Migranten und Muslime, in Kontakt. Zu seiner eigenen Verwunderung versteht er sich mit ihnen.

"Das waren eigentlich die Ersten, die mir eine zweite Chance gegeben haben", erklärt der heute 33-Jährige.

Nach seiner Zeit im Gefängnis geht er den eingeschlagenen Weg weiter, macht sein Fachabitur nach und studiert am Theologischen Hochschule in Elstal bei Berlin. Der Gang in die Kirche gehört für ihn damals längst zum Alltag.

Inzwischen wohnt der Theologe in Zwickau, arbeitet und hält Vorträge an Schulen. Denn aus eigener Erfahrung weiß er, "niemand ist davor sicher, in den Extremismus abzugleiten".

Er grübelt: "Vielleicht wäre es anders gekommen, wenn damals jemand gewesen wäre - eine Lehrer etwa- der für Demokratie und Bundesrepublik hätte begeistern können."

Sein Ziel ist es, den jungen Leuten Mut zu machen - Mut sich zu engagieren und die Möglichkeiten der Gesellschaft zu nutzen.

Predigen tut er aber weiterhin. In Zwickau, Leipzig und Glauchau. Dafür bekäme er schon einmal Beifall, berichtet Kneifel.

In Wilkau-Haßlau hätte er sogar eine feste Stelle als Pfarrer bekommen können. Seine Wandlung macht ihn glaubwürdig.

"Er hat uns seinen Werdegang geschildert, die Gemeindemitglieder wissen Bescheid. Er ist ein anderer Mensch geworden", versichert ein Mitglied der Gemeindeleitung.

An seine Tat von damals denkt er heute nicht mehr oft. Er wolle nach vorn schauen, nicht zurück...

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

NEU

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

3.574

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

847

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

1.845

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

2.100

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

856

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

2.011

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

4.123

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

3.043

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.830

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

2.228

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

9.141

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

4.147

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.714

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.832

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.685

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.722

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

9.484

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

14.641

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

926

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.890

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.175

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.509

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

7.284

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

17.200

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

830
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.673

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.495

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

9.715

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.625

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

651

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.437

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.278

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.801

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.681

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

452

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

244

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.790

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.895