Klasse! Silber und Bronze für deutsche Snowboarderinnen
Top
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
Neu
Opa (82) lässt Oma (77) schwer verletzt an Unfallstelle liegen
Neu
Frankfurt sagt Ekel-Schulklos endlich den Kampf an
Neu
3.311

Kontakte nach Russland: Haben Neonazis Kampfsportgruppen unterwandert?

Nach Einschätzung der Landesregierung, haben Neonazis keine Sportgruppen unterwandert, andere Parteien glauben nicht daran.
Immer wieder sollen Thüringer Neonazis an Kampfsportveranstaltungen teilnehmen. (Symbolbild)
Immer wieder sollen Thüringer Neonazis an Kampfsportveranstaltungen teilnehmen. (Symbolbild)

Erfurt - Thüringer Rechtsextreme sind nach Einschätzung der Landesregierung in der Kampfsportszene aktiv, haben aber keine Sportvereine unterwandert. Das sieht nicht jede Partei so.

Der stark männerdominierten rechten Szene sei "ein grundsätzliches Interesse an Kampfsport zu unterstellen", heißt es in der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Grüne-Landtagsabgeordneten Madeleine Henfling. Viele bekannte Rechtsextreme betrieben darüber hinaus Kraftsport oder Muskelaufbautraining.

Allerdings gebe es keine Hinweise darauf, dass Sportvereine oder organisierte Sportgruppen in Thüringen von Rechtsextremisten dominiert würden. Widerspruch zu der Einschätzung kommt aus der Linken. Ihr lägen Erkenntnisse vor, nach denen das sehr wohl der Fall sei, sagte die Linke-Landtagsabgeordnete Katharina König-Preuss.

Sie verwies auf die rechtsextremen Ausschreitungen in Leipzig-Connewitz im Januar 2016. Daran seien mindestens 25 Neonazis aus Thüringen beteiligt gewesen, darunter mehrere, die einem Mixed-Martial-Arts-Team angehörten. Den Sicherheitsbehörde sei bekannt, dass ein Rechtsextremist aus Südthüringen, eine Mixed-Martial-Arts-Veranstaltung in Thüringen organisieren will.

In anderen Bundesländern seien rechtsextreme Thüringer Kampfsportler bereits in Erscheinung getreten, so das Ministerium. Beispielsweise hätten sich Neonazis aus dem Freistaat im Oktober 2017 an einer Kampfsportveranstaltung in Kirchhundem in Nordrhein-Westfalen beteiligt.

Als Sponsor des Events wiederum seien russische Neonazis aufgetreten, die "enge Kontakte zu einem führenden rechtsextremistischen Veranstaltungsorganisator in Südthüringen" pflegen. Zwischen den Russen und dem Südthüringer sei eine enge Kooperation geplant.

In Erfurt hatten sich Rechtsextreme Mitte der 2000er Jahre in einem Sportverein gesammelt. Statt wie angegeben Badminton zu spielen, trainierten sie dort Kampfsport.

Fotos: DPA

Hat sich der Bachelor mit diesen Post längst verraten?
Neu
Outing von Star-DJ Felix Jaehn: "Stehe auch auf Jungs"
Neu
Das Ding wird ein Selbstläufer! Erzgebirger erfinden wärmende Sohlen
Neu
Sportwagen überschlägt sich nach riskantem Überholen: Zwei Schwerverletzte
2.775
Nach Özdemir-Wutrede: Heftige Kritik an AfD
2.626
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
2.725
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.784
Anzeige
Deutscher Wanderer stürzt auf Teneriffa in den Tod
2.816
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
10.873
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
288
NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
3.699
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
3.969
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
5.615
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
437
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
2.503
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
2.523
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.883
Anzeige
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
3.103
Update
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
10.962
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
3.156
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
2.100
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
1.540
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
787
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
1.830
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
8.786
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
2.394
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
1.740
Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
5.423
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
2.100
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
4.624
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
2.636
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
5.468
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
2.183
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
344
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
6.825
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
5.012
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
4.775
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
155
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
4.896
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
111
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
3.071
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
2.114
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
798
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
3.074
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
284
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.579
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
4.372
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
217
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
5.262
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
4.279