Geldautomat gesprengt: Haus nach Explosion evakuiert

Nesse-Apfelstädt - Unbekannte haben in Nesse-Apfelstädt im Landkreis Gotha einen Geldautomaten gesprengt.

Im Kreis Gotha wurde am Freitagmorgen ein Geldautomat gesprengt. (Symbolbild)
Im Kreis Gotha wurde am Freitagmorgen ein Geldautomat gesprengt. (Symbolbild)  © Matthias Balk/dpa

Anwohner hatten den Knall am frühen Freitagmorgen im Ortsteil Neudietendorf gehört, teilte die Polizei am Freitag mit.

Durch die Explosion in einer Sparkassenfiliale wurde das Gebäude, in dem der Geldautomat stand, beschädigt und musste geräumt werden. Acht Bewohner des Wohnhauses wurden zunächst anderweitig untergebracht, sagte ein Polizeisprecher.

Die Täter konnten fliehen. Eine Suche mit Polizeihubschrauber blieb erfolglos. Derzeit fahndet die Polizei nach einer dunklen Limousine, die als Fluchtfahrzeug gedient haben soll.

Wie hoch der entstandene Schaden ist und wie viel Geld geklaut wurde, ist noch unklar.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Hinweise nimmt der Inspektionsdienst der LPI Gotha unter Telefon 03621/780 entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)  © dpa/Arno Burgi

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0