Großeinsatz bei Leipzig: Vermummte Spezialeinheit rückt aus 4.103 Traktor fängt plötzlich Feuer und fackelt komplett ab 2.223 Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 3.689 Anzeige Aus Syrien gerettet: Die Weißhelme sind in Deutschland! 1.933 Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.216 Anzeige
1.385

Serien-Junkie in Entzugsklinik! So oft schaute ein Mann Netflix

26-Jähriger schaute über sechs Monate lang Netflix

Ein 26-Jähriger aus Indien hat sich jetzt in eine Entzugsklinik begeben, weil er jeden Tag mehrere Stunden Netflix suchtete.

Indien - "Netflix und Chill" nahm ein Mann in Indien jetzt bisschen zu streng. Der 26-Jährige begab sich wegen seines erhöhten Konsums in eine Entzugsklinik.

Über sieben Stunden am Tag schaute er Netflix. (Symbolbild)
Über sieben Stunden am Tag schaute er Netflix. (Symbolbild)

Wie die "The Hindu" berichtet, haben Ärzte in Bangalore erklärt, der Arbeitslose habe pro Tag mehr als sieben Stunden auf Netflix verbracht. Und das ganze über sechs Monate lang.

Das endlose fernsehen führte bei dem Mann zu Spannungen im Auge, Erschöpfung und ein gestörtes Schlafverhalten, was ebenfalls Auswirkungen auf seine Gesundheit hatte.

Was genau der Mann sich immer wieder anschaute, ist nicht bekannt. Mittlerweile ist der 26-Jährige in einer Klinik und wird dort behandelt. Die Klinik ist spezialisiert auf Alkohol- und Drogenabhängige, aber auch für Abhängigkeiten von Technik, Computerspielen und sozialen Medien.

Dr. Manoj Kumar Sharma erklärt das Verhalten seines Patienten: "Er konnte seine Probleme vergessen und er hatte dabei jede Menge Spaß."

Als Behandlung bekommt der Arbeitslose jetzt Meditation und Berufstipps, um wieder einen geregelten Alltag nachzukommen.

So könnt Ihr Netflix auch offline schauen

Los Gatos - Der Videodienst Netflix lässt seine Nutzer erstmals ausgewählte Filme und Serien herunterladen, um sie ohne Internet-Verbindung zu sehen.

Bisher waren sie nur im Streaming-Verfahren verfügbar, bei dem die Inhalte direkt aus dem Netz abgespielt werden.

Eine Download-Funktion war von Netflix-Nutzern immer wieder gefordert worden, zum Beispiel für Flüge - oder um das Datenvolumen ihrer Tarife zu schonen.

Der Streaming-Dienst sträubte sich allerdings dagegen und erklärte unter anderem, das mache die Verwaltung der Inhalte komplexer. Konkurrent Amazon bietet die Möglichkeit in seinem Streaming-Dienst schon länger an.

Jetzt hieß es auch bei Netflix, ein Teil des Programms sei ab sofort offline verfügbar. Als Beispiele wurden Eigenproduktionen wie "Narcos", "The Crown" oder "Orange is The New Black" genannt.

So will RTL künftig Netflix den Kampf ansagen

Netflix ist neben Amazon Prime Marktführer im Serien-auf-Abruf-Segment
Netflix ist neben Amazon Prime Marktführer im Serien-auf-Abruf-Segment

Die RTL-Gruppe will dem Vormarsch globaler Plattformen wie Netflix und Amazon Prime Video ein eigenes Video-on-demand-Angebot für ein Massenpublikum entgegensetzen.

Schon im kommenden Winter will der Kölner Sender sein Videoangebot "TV Now" deutlich ausbauen.

Schon im kommenden Winter will der Kölner Sender sein Videoangebot "TV Now" deutlich ausbauen.

"Das lineare Fernsehen ist unser Rückgrat, aber wir werden in den nächsten Jahren stark in unsere Video-on-demand-Angebote investieren", sagte der Chef der RTL-Group, Bert Habets, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Habets strebt dem Bericht zufolge an, mit diesem Angebot zum Massenanbieter zu werden. "Deswegen ist es wichtig, unsere Investitionen deutlich zu erhöhen und auch mehr Risiko zu wagen."

In Deutschland will der Sender sein Videoangebot TV Now in diesem Winter laut dem Bericht mit einem neuen, deutlich erweiterten Angebot ausbauen. «Wenn wir für Deutschland eine Massenmarke aufbauen wollen, wie es Netflix global ist, müssen wir dabei vor allem in lokale Inhalte investieren", sagte Habets.

Liebhaber von Serien sollten genauso bedient werden wie Kunden, die sich mehr für Shows oder für Reality TV interessierten. Der Preis bleibe "auf jeden Fall ein einstelliger Eurobetrag im Monat".

Die Digitalisierung wird nach Ansicht des RTL-Chefs die Angebote der Sender auch inhaltlich verändern. "Die junge Generation konsumiert Medien anders", sagte er.

Viele wollten immer seltener einen Film schauen, der länger als eine Stunde dauert. Wo früher Spielfilme stets 90 Minuten dauerten und eine Serien-Episode 45 Minuten, "müssen wir verstärkt Formen finden, die nur noch 10 bis 15 Minuten dauern und anspruchsvolle Inhalte bieten".

Fotos: 123RF, DPA

Markus (†22) bei Streit in Köthen gestorben: Anklage gegen Teenie-Duo erhoben 2.119 Ägyptische Studentin (†22) gerammt und rassistisch beschimpft! Anklage gegen Todesfahrer 1.865 Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 10.382 Anzeige Schlimmes Busunglück: Dutzende Kinder schwer verletzt 6.216 Morddrohung: Anleitung zum Bombenbau bei Schüler gefunden! 1.300 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.322 Anzeige Pferde-Ripper schneidet 30-Zentimeter-Wunde in Tier 1.225 Die leckerste Diät der Welt: Trinkt Wein, esst Schokolade! 1.010 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.295 Anzeige Brandstiftung? Verfahren gegen Kraftklub-Star eingestellt 1.828 Konzert von "Feine Sahne Fischfilet" verboten! 12.734 Ab 2019! Neues Gesetz entlastet Krankenversicherte um Milliarden 6.609
Junge postet verstörenden Whats-App-Status und löst Polizei-Einsatz aus 2.983 Ex-Nationalspieler packt aus: Kasten Bier, Flasche Whiskey und Pulle Wodka, dann ging er zum Training! 4.326 Nackte Tatsachen! Mutter will Möbel verkaufen und begeht peinlichen Fehler 4.838 Baby-News beim BVB! Marco Reus und seine Freundin erwarten ein Kind 2.266 Zwei Tonnen Cannabis an Mautstelle entdeckt 1.136 So will der Berliner Senat gegen explodierende Mietpreise vorgehen 96 Geben die Stützen nach, versinkt eine Ostsee-Attraktion im Meer 3.031 Wenig Wasser im Rhein: Jetzt bleiben Tankstellen trocken! 2.062 Gefahr durch Anti-Baby-Pille? "Yasminelle"-Prozess könnte Jahre dauern! 1.267 Mann mit Waffe: Realschule in Augsburg muss evakuiert werden 1.240 Das hatte keiner erwartet! Sensations-Fund mit Weitblick bei Bares für Rares 5.477 Melanie (†30) an Bahndamm getötet: Die Anklage lautet Mord! 3.185 Mann attackiert Kind, Hundehalter und Hund: Hier soll er therapiert werden 868 Irrer Kartoffel-Streit: Polizei wird beleidigt und lässt sich auf Vergleich ein 2.192 Lkw verliert Anhänger mitten auf der A45: Kaum zu fassen, wie der Fahrer reagiert 3.111 Nur für 20 Fans: Exklusiv-Konzert von "The Boss Hoss"! 655 Horror-Fund in Weiher: Leiche von Mann treibt an Wasseroberfläche 1.423 Nummer statt Nachname: Verstößt das Klingelschild gegen den Datenschutz? 1.510 Update Sind das die dümmsten Räuber Deutschlands? 2.312 Sorge um Cathy Lugner nach Schock-Botschaft: Ist es das Herz? 1.352 Spitzenclub bekommt ein Jahr Europapokal-Verbot 1.416 Mutter (†30) und Schönheitskönigin von Auto erfasst: Fahrer flüchtig 3.490 Immer mehr 'Silver Surfer': Jeder 2. Rentner ist online 247 So sexy zeigt Sachsens schönste Polizistin ihren Hintern 41.832 13-Jähriger von Jugendlichen mit Eisenstangen zu Tode geprügelt 4.771 Polizist soll Totem die EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben haben 1.827 Kölner Senior parkt aus und klemmt Mutter (39) und Tochter (11) ein 1.962 Gruppe soll Kinder von alleinerziehenden Vätern gekidnappt haben 1.530 Schüsse vor Bank, ein Täter noch immer flüchtig: So geht es jetzt weiter 5.254 Update AfD-Antisemit Gedeon: "Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!" 952 Menschen in Panik! Erdbeben in Niedersachsen reißt Bürger aus dem Schlaf 2.443 Grausame Regel! Meghan hat keine elterlichen Rechte an ihrem Kind 5.698 Zum dritten Mal: Cottbus holt Ex-Bundesliga-Stürmer Rangelow zurück 960 Toter ohne Namen in Berlin: Jetzt hat er eine Identität! 5.802 FDP will in Hessen mitregieren, aber nicht unter Tarek Al-Wazir 82 Nach Kopfschuss: Kölner Geiselnehmer noch immer außer Gefecht 3.724 CSU-Absage an Grüne: Markus Söder legt jetzt die Gründe offen 1.176