Neues Gesetz: Dürfen Soldatinnen bald keine Burka tragen?

Top

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

Top

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

Neu

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

Neu
10.032

Netz empört sich über rassistische Google-Maps-Karte!

Hamburg - Seit Mittwoch kursiert eine Google-Maps-Karte durch die sozialen Medien, die eine Menge Empörung hervorruft. Jemand ruft dazu auf, Asylheime zu melden.
Screenshot von der Google-Maps-Karte.
Screenshot von der Google-Maps-Karte.

Von Daniel Beise

Hamburg - Seit Dienstagmittag kursiert eine Google-Maps-Karte durch die sozialen Medien, die eine Menge Empörung hervorruft - die Netzgemeinde ruft dazu auf, die Karte bei Google zu melden und sie löschen zu lassen. Der Vorwurf: Sie sei nichts anderes als rassistisch.

So kann jeder User unter dem Slogan "Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft" Standorte von Asylheimen eintragen - und dies in ganz Deutschland und mit willkürlichen und vielleicht sogar nicht mal geprüften Informationen.

Die Kampagne scheint zu fruchten. Die gesamte Karte ist mit den roten Pins übersäht und jeder dieser Punkte steht für ein Asylbewerberheim.

Vor dem Hintergrund vermehrter rechtsgerichteter Gewalttaten gegen Flüchtlinge erscheint die Veröffentlichung der genauen Standorte jedes einzelnen Asylheims mehr als fraglich.

"Wir bejahen den grundsätzlichen Anspruch auf Asyl, lehnen aber Asylmissbrauch kategorisch ab", heißt es hier in der Google-Karte.

Und in netter Verpackung heißt es zudem: "Nur mit Ihrer Hilfe kann es gelingen, flächendeckend möglichst viele Asylantenheime zu erfassen."

Nun hat auch Google Deutschland auf die Empörung der Netzgemeinde reagiert. Sprecherin Lena Heuermann:

"MyMaps ist eine neutrale Plattform, die man zum Veröffentlichen von geografischen Information nutzen kann. Wir werden selbstverständlich jede Karte entfernen, die gegen unsere Richtlinien verstößt und überprüfen derzeit, ob das hier der Fall ist."

Hier könnt Ihr die Karte melden. Dazu müsst Ihr zuerst oben rechts auf den Zahnradbutton klicken; dann auf "Unangemessene Inhalte melden" und schließlich auf "Diese Karte enthält Inhalte, die zu Hass aufrufen oder gewalttätig sind" und OK. (Update, 17. Juli: Google hat die Karte mittlerweile entfernt).

Der Initiator der Kampagne "Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft" und damit auch der überaus kontroversen Karte ist die rechtsextreme Kleinstpartei aus dem Neonazi-Spektrum "Der III. Weg".

Foto: Screenshot von Google Maps

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

Neu

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

2.092

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.347
Anzeige

Wieder Brandsätze gegen Moschee

2.218

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

1.606

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

9.275

Gericht muss entscheiden: Hat ein Mann eine Maus in Coca-Cola gefunden?

1.672

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.455
Anzeige

Warum sind eigentlich so viele Cartoon-Figuren gelb?

1.534

Gemein! Alte Frau soll all ihr Geld aus dem Fenster werfen

3.190

Nach Anschlag auf BVB-Bus: Verdächtiger bestreitet die Tat

1.411

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.310
Anzeige

Tochter postet rührendes Foto, wie Vater vor dem Zimmer seiner krebskranken Frau sitzt

9.410

AfD-Stadtrat Brett mit Holzlatte verprügelt

2.688

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.301
Anzeige

Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

12.675

Beim Sexspiel Freier erstochen! Prostituierte muss in den Knast

3.006

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.497
Anzeige

In diesem Schwimmbad herrscht jetzt Kamera-Verbot

7.474

Nach Rekordverlust: Air Berlin braucht Hilfe!

1.521

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.175
Anzeige

Furchtbares Drama! Feuerwehrmann entdeckt eigene Frau in Autowrack

11.108

Hier werden Nachbarn vor einer Polizeiparty gewarnt

2.902

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.378
Anzeige

Das ist das Geheimnis der blutigen Wasserfälle in der Antarktis

4.860

Radfahrer an Bahnübergang tödlich erwischt

5.496

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.399
Anzeige

"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

5.115

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

8.166

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

2.780

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

6.769

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

7.799

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

5.606

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

296

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

9.166

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

6.935

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

723

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

5.039

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

12.289

Die Pflege-WG für schwule Opis

3.218

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

3.300

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

8.886

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

14.274

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

8.697

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

2.767

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

10.293

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

3.164

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

6.338

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

3.295

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

4.539

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

51.969

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

2.837

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

9.324

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

4.049

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

5.364