Gegner zieht Dortmund-Spieler die Hose runter

Der Moment, als der Grieche ohne Hose zu sehen war.
Der Moment, als der Grieche ohne Hose zu sehen war.

Netz - Bei diesem Spiel ging es heiß her. Nicht nur der Fußball stand beim WM-Qualifikationsspiel Griechenland gegen Bosnien-Herzegowina im Vordergrund, sondern auch die Unterhose von BVB-Spieler Sokratis (28).

In einem Zweikampf zwischen dem Griechen Sokratis und dem ehemaligen Bundesliga-Spieler (VfL Wolfsburg) Edin Džeko (30) kam der Bosnier zu Fall. Aber anstatt direkt wieder aufzustehen, krallte er sich den Ball wie ein kleines bockiges Kind.

Als er diesen an Sokratis verlor, klammerte er sich um dessen Beine. Und als ob das nicht schon genug wäre, zog Džeko dem Griechen kurzerhand die Hose runter.

Und dann stand er da, verdutzt und ohne Hose am Mann. Als sich Džeko aus seiner selbst eingebrockten misslichen Lage befreien wollte, schubste er Sokratis auch noch um. 

Glück im Unglück für den Griechen, er trug noch etwas drunter. Dem Schiedsrichter schien der spontane Strip nicht zu gefallen. Er schickte Džeko mit Gelb-Rot vom Platz.

Teamkollege Pierre-Emerick Aubameyang (27) hatte aber offensichtlich Spaß beim Zuschauen. Auf Instagram schrieb er: "Dieser Moment, wenn Sokratis mit dem Fußball aufhört, um Stripper zu werden. Papaaaaa was los mit dir alter".