Schwangere will sich scheiden lassen, als sie hört, wie ihr Mann ihr Baby nennen will

Netz - Dieser Namenswunsch ihres Ehemannes (25) traf eine Schwangere (23) mitten ins Herz: Er will die gemeinsame Tochter nach der Liebe seines Lebens benennen - seiner Ex-Freundin.

Wird ein Babyname zum Scheidungsgrund (Symbolbild).
Wird ein Babyname zum Scheidungsgrund (Symbolbild).  © 123RF

Am Freitag schüttete die Frau, die schreibt, im siebten Monat schwanger zu sein, ihr Herz auf Reddit aus. Demnach spielt sie sogar mit dem Gedanken sich scheiden zu lassen.

Ganz offensichtlich ist ihr Mann, mit dem sie seit zwei Jahren verheiratet ist, noch immer nicht über seine Ex-Freundin hinweg. Ganz offen soll er bereits immer wieder zugegeben haben, dass er seine Verflossene am meisten geliebt hat.

Zu Beginn der Beziehung soll die Liebe seines Lebens immer wieder für Ärger gesorgt haben. Doch dann zog sie laut der 23-Jährigen weg und das Thema schien erledigt.

Jetzt will ihr Mann seine Ex-Freundin ehren, indem er seine Tochter nach ihr benennt. Die Beziehung der werdenden Eltern dürfte in die Brüche gehen, wenn er sich von seinem Wunsch nicht abbringen lässt...

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0