Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen

Mit voller Wucht wirft er den noch lebenden Hund ins Wasser.
Mit voller Wucht wirft er den noch lebenden Hund ins Wasser.  © Screenshot

Indonesien - Es sind schockierende Aufnahmen, die einen herzlosen Menschen zeigen!

In einem Video, das derzeit im Netz kursiert, sieht man, wie ein junger Mann mit weißem Polo-Hemd und Jeans-Short einen noch lebenden Hund aus einer Tüte holt. Doch anstatt mit dem Vierbeiner Gassi zu gehen, packt der Mann den Hund am Nackenfell und wirft ihn in einen See, der voll mit hungrigen Krokodilen ist.

Der Hund versucht noch panisch wieder an Land zu kommen, doch es gelingt ihm nicht. Und dann plötzlich, passiert das Unfassbare. Ein Krokodil taucht auf und schnappt zu.

Der Hund hat keine Chance und wird bei vollem Bewusstsein gefressen. Gefilmt wurde das Ganze offenbar von Begleitern des Mannes, die im Hintergrund hörbar Spaß an der Sache haben.

Das Video wurde zuerst auf der Video-Plattform LiveLeak hochgeladen. Dort kommentierten bereits mehrere User ihr Unverständnis.

Wer der Mann ist und wo das Video genau aufgenommen wurde, ist nicht bekannt.

Titelfoto: Screenshot