Nackter spaziert auf Autobahn, doch das ist noch nicht alles!

Neu-Ulm - Nackte Tatsachen auf der A8 bei Elchingen nahe Neu-Ulm (Bayern)!

Die Polizei stoppte den Nackedei. (Fotomontage/Symbolbild)
Die Polizei stoppte den Nackedei. (Fotomontage/Symbolbild)  © Montage: dpa, George Mayer/123rf

Wie die Polizei berichtet, war dort am frühen Sonntagmorgen ein junger Mann (26) im Adamskostüm unterwegs. Genauer: auf dem Seitenstreifen in Richtung München.

Auf Höhe der Autobahnausfahrt Oberelchingen konnten ihn Polizisten anhalten. "Im Rahmen einer Befragung konnte von dem jungen Mann in Erfahrung gebracht werden, dass er seinen Van mit norwegischer Zulassung auf dem Parkplatz etwa einen Kilometer davor abstellte und anschließend in Richtung München loslief", teilen die Beamten mit.

Kurz darauf hatte sich der 26-Jährige all seiner Klamotten entledigt. Diese konnten später entlang der Autobahn aufgefunden werden. Damit nicht genug: Die Streife stellte auch fest, dass der Nackedei zur Festnahme ausgeschrieben war!

So weit kam es dann aber nicht, der Haftbefehl gegen den Mann wurde durch Zahlung eines höheren, dreistelligen Geldbetrages abgewendet.

Der 26-Jährige war zur Festnahme ausgeschrieben. (Symbolbild)
Der 26-Jährige war zur Festnahme ausgeschrieben. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Montage: dpa, George Mayer/123rf

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0