Ein Jahr nach dem Urteil: Sind alle Geheimnisse des NSU aufgedeckt? 2.857
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? Top
Tragischer Familien-Unfall: Teenager stirbt auf Heimweg von Hochzeitsfeier Top
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.406 Anzeige
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall Neu
2.857

Ein Jahr nach dem Urteil: Sind alle Geheimnisse des NSU aufgedeckt?

Jena/München: Urteil ist noch nicht rechtskräftig, viele Fragen sind noch immer offen

Ein Jahr nach dem Urteil gegen Beate Zschäpe gibt es noch immer viele Fragen rund um den NSU.

Jena/München - Es war ein historisches Urteil: Vor fast genau einem Jahr, am 11. Juli 2018, verkündete das Oberlandesgericht München (OLG) nach mehr als fünf Jahren Prozessdauer sein Urteil gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte.

Fünf Jahre wurde in München unter anderem gegen Zschäpe verhandelt.
Fünf Jahre wurde in München unter anderem gegen Zschäpe verhandelt.

Zschäpe, das einzige noch lebende Mitglied der Neonazi-Terrorzelle NSU, wurde wegen zehnfachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Die anderen vier erhielten ebenfalls Haftstrafen. Aber: Das Urteil ist, mit einer Ausnahme, noch nicht rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof wird den Schuldspruch überprüfen müssen, das ist jetzt schon sicher. Aber wie genau ist nach einem Jahr der Stand der Dinge?

Zschäpe wurde als Mittäterin verurteilt, erhielt mit lebenslang und der Feststellung der besonderen Schwere der Schuld die Höchststrafe - lediglich auf die Anordnung anschließender Sicherungsverwahrung verzichtete das Gericht. Ralf Wohlleben wurde als Waffenbeschaffer des NSU-Trios zu zehn Jahren Haft verurteilt - das Gericht sprach ihn der Beihilfe zum Mord in neun Fällen schuldig.

Der Mitangeklagte Holger G. wurde wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung zu drei Jahren Haft verurteilt, Carsten S. wegen Beihilfe zum Mord in neun Fällen zu drei Jahren Jugendstrafe. Beim Mitangeklagten André E. blieb das Gericht mit zweieinhalb Jahren Haft wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung weit unter der Forderung der Anklage, die auf Beihilfe zum versuchten Mord plädiert hatte.

In Chemnitz sitzt Beate Zschäpe derzeit in der JVA.
In Chemnitz sitzt Beate Zschäpe derzeit in der JVA.

Wo sich die Angeklagten befinden weiß man nur von Beate Zschäpe, die im Februar von München-Stadelheim in die Justizvollzugsanstalt Chemnitz verlegt wurde. Zschäpe hatte eine "heimatnahe Unterbringung" beantragt. Carsten S., der seine Revision zurückgezogen hat, hat seine Strafe bereits angetreten. Die anderen befinden sich auf freiem Fuß. Das könnte sich ändern, wenn das Urteil eines Tages komplett rechtskräftig ist.

Doch warum ist das Urteil noch nicht rechtskräftig? Nach wie vor liegt nach Angaben von OLG-Sprecher Florian Gliwitzky die schriftliche Urteilsbegründung noch nicht vor.

Wegen der Dauer des NSU-Prozesses hat das Gericht dafür fast zwei Jahre Zeit - davon ist nun erst die Hälfte um. Danach haben die Verfahrensbeteiligten, die Revision eingelegt haben, einen Monat Zeit für die Revisionsbegründung, bevor der Fall nach Karlsruhe zum Bundesgerichtshof geht. Der BGH überprüft dann das Urteil, aber nur auf formale oder inhaltliche Rechtsfehler - Dauer nicht absehbar.

Revision eingelegt haben alle Angeklagten/Verteidiger und die Bundesanwaltschaft, letztere aber nur im Hinblick auf das Urteil gegen André E. Auch Carsten S. hatte Revision eingelegt, diese aber nach einiger Zeit zurückgezogen. Zudem laufen auch die unabhängigen Ermittlungen der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe weiter.

Hat der Prozess alle Fragen beantwortet?

Doch hat der Prozess denn überhaupt alle Fragen rund um das Jenaer Trio beantwortet? Experten sagen Nein. Vieles sei offen geblieben. Vor allem: Warum mussten genau jene neun Männer und die deutsche Polizistin sterben? Gehörten doch noch mehr Leute zum NSU als Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe? Gab es nicht mindestens weitere Mitwisser oder Unterstützer irgendwo im Land? Woher hatten die Terroristen die Adressen von rund 10.000 potenziellen Anschlagszielen?

Gerade die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass noch vieles im Dunkeln liegt: Nach Medienberichten stand der ermordete Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke auf dieser Liste - als Tatverdächtiger sitzt ein Rechtsextremist in Untersuchungshaft.

Der Mord hat deshalb der Frage nach rechtsextremen Netzwerken in Deutschland eine neue, unheimliche Aktualität gegeben.

Was war der NSU?

Der NSU war 2011 aufgeflogen: Zschäpe hatte fast 14 Jahre lang mit ihren Freunden Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt im Untergrund gelebt. In dieser Zeit ermordeten die beiden Männer neun Gewerbetreibende türkischer und griechischer Herkunft sowie eine Polizistin.

Zudem begingen sie zwei Sprengstoffanschläge mit vielen Verletzten und mehr als ein Dutzend Raubüberfälle. Am Ende nahmen sich Mundlos und Böhnhardt das Leben.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 4.514 Anzeige
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen Neu
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.051 Anzeige
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? Neu
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 654
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.762 Anzeige
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 495
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 4.438
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.056 Anzeige
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 1.421
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.393
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.084
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.267 Anzeige
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 5.093
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 2.804
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.326
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 1.789
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 489
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.081
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 1.734
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 2.611
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 2.382
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 2.028
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 10.560
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 3.770 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 6.487
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 889
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 4.014
10 Dinge, die Hunde absolut nicht mögen 5.016
Zoff bei den Royals: Harry gibt Differenzen mit William zu 991
Erneute Kontrolle von Skandal-Tierlabor: Veterinäramt stellt weitere Mängel fest 1.285
Schwanger zum 22. Mal: Diese Frau ist eine Gebärmaschine 17.602
Mega-Schlag gegen Tier-Schmuggler: Zollbeamte retten 806 Krokodile! 399
Herunterfallende Dachziegel und Schwelbrand: Schulleitung macht Grundschule dicht 1.446 Update
Mann greift Kopftuch-Frau an und tritt ihr in den Bauch: Jetzt ermittelt der Staatsschutz! 281
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber muss wehtun! 2.259
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne 883
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? 4.394
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel 793
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot 4.709
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" 1.371
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security finden im Koffer etwas Ungewöhnliches 3.415
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! 697
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" 3.438
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus 373 Update
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht 874
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen 1.415
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" 5.006
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? 2.042