Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

Top

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

Top
Update

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

Top

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

Top
526

Plötzlich hat Chemnitz wieder eine Baselitz-Schau

Chemnitz - Erst am Montag wurden die von Künstler Georg Baselitz (77) zurückgeforderten Bilder in den Chemnitzer Kunstsammlungen am Theaterplatz abgenommen. Nun die Überraschung: Die entstandenen Lücken wurden durch andere Werke des Malers gefüllt.
Die Restauratorin Anja Leistner (34, li.) überprüft mit einem Luxmeter die passende Ausleuchtung. Generaldirektorin Ingrid Mössinger (re.) begutachtet die neuen Werke.
Die Restauratorin Anja Leistner (34, li.) überprüft mit einem Luxmeter die passende Ausleuchtung. Generaldirektorin Ingrid Mössinger (re.) begutachtet die neuen Werke.

Von Daniela Möckel

Chemnitz - Erst am Montag wurden die von Künstler Georg Baselitz (77) zurückgeforderten Bilder in den Chemnitzer Kunstsammlungen am Theaterplatz abgenommen.

Nun die Überraschung: Die entstandenen Lücken wurden durch andere Werke des Malers gefüllt.

„Ich habe in erste Linie an die Besucher gedacht.“ sagt Generaldirektorin Ingrid Mössinger. Die Kunstsammlungen besitzen 44 weitere Werke, die aus Schenkungen und Ankäufen stammen.

Von diesen wurden nur 13 aufgehängt. Mössinger weiter: „Die Forderungen waren für uns natürlich ein Schock. Wir wussten zunächst nicht, wie wir die Lücken füllen sollen.“

Bei den Kunstsammlungen Chemnitz ist man froh, die durch die Rückforderung entstandene Lücke schnell geschlossen zu haben.
Bei den Kunstsammlungen Chemnitz ist man froh, die durch die Rückforderung entstandene Lücke schnell geschlossen zu haben.

Das ist nun aber gelungen. Zu den Neuerungen gehören auch vier Aquarelle, welche Edvard Munch und die Brücke-Künstler Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kirchner und Erich Heckel zeigen.

„Es ist schwierig, Werke anderer Künstler zusammen mit Georg Baselitz in einem Raum zu präsentieren. Georg Baselitz hat einen besonderen, eigenen Stil.“ erklärt Ingrid Mössinger.

Zu sehen sind auch sechs Skizzen aus dem Bühnenbild, das Baselitz zur legendären Oper „Le Grand Macabre“ von György Ligeti gefertigt hat.

Der zudem mit neuer Lichttechnik gestaltete Raum kann ab sofort besucht werden. Geöffnet ist von Dienstag bis Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr.

Fotos: Kristin Schmidt

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

Neu

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.596
Anzeige

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

Neu

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

Neu

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

Neu

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.687
Anzeige

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

Neu

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

Neu

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

1.762

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.558
Anzeige

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

20.498

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

3.122

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.546
Anzeige

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

13.682

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

4.277

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.648
Anzeige

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

1.889

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

4.295

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.807

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

4.913

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.825
Anzeige

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

6.609

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

8.257

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.952
Anzeige

19-Jährige macht per Spotify Schluss

4.310

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.377

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

2.352

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

12.811

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

947

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

18.806

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.276

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

2.072

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

9.123

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

6.537

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

4.010

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

5.950

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.459

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.481

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

6.375

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.172

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.404

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.749

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

7.516

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

4.466

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

11.930

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

9.491
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

12.856

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.722

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

14.122

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

6.467

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

2.174

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

1.057