Neue Bachelor-Staffel: RTL führt Änderung ein

Mexiko - Der Januar hat wieder einige Fernseh-Highlights in den Startlöchern. Neben dem Dschungelcamp (10.1.) startet bei RTL am 8. Januar die Jubiläumsstafel von "Der Bachelor". Und diesmal wird es eine Neuerung geben.

Sebastian Preuß ist der neue Bachelor.
Sebastian Preuß ist der neue Bachelor.  © TVNOW / Arya Shirazi

Bachelor Sebastian Preuß (29) wird insgesamt 22 Frauen in einer mexikanischen Villa begrüßen.

Bei den vielen Eindrücken muss man herausstechen und so konnte der Bachelor in der Vergangenheit die erste Rose einer Frau bereits vor der großen Nacht der Rosen überreichen.

Dieses Jahr hat sich RTL allerdings was Neues ausgedacht. Denn Sebastian wird dieses Mal gleich drei Rosen am Anfang verteilen. Die Damen brauchen in der ersten Entscheidungsnacht also nicht mehr zu zittern.

Wer ist der diesjährige Bachelor eigentlich?

Sebastian wohnt in München, ist 29 Jahre alt und Unternehmer. Außerdem ist er amtierender Kickbox-Weltmeister. Und er ist ein richtiger Bad-Boy. "Meine Mutter war alleinerziehend mit drei Kindern und musste sehr viel arbeiten. Ich bin abgerutscht, habe mich an falsche Freunde gehängt. Das hat sich solange aufgestaut, bis ich mit 18 Jahren für ein halbes Jahr wegen Körperverletzung in Untersuchungshaft saß", erzählt er.

Der 1,91 Meter große Münchner hatte bislang zwei lange Beziehungen und ist seit Anfang 2018 Single.

"Der Bachelor" läuft am 8. Januar immer mittwochs - insgesamt neun Folgen (120 Minuten). Zu sehen auch bei TVNow.

22 Mädels wollen eine Rose von Sebastian.
22 Mädels wollen eine Rose von Sebastian.  © TVNOW / Arya Shirazi

Titelfoto: TVNOW / Arya Shirazi

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0