Achtung Baustelle! Kaßberg bekommt neue Fernwärmeleitung

Chemnitz - Seit Montag ist die Limbacher Straße zwischen Kanzlerstraße und Fritz-Matschke-Straße halbseitig gesperrt.

In der Limbacher Ecke Fritz-Matschke-Straße staut sich der Verkehr wegen einer neuen Baustelle.
In der Limbacher Ecke Fritz-Matschke-Straße staut sich der Verkehr wegen einer neuen Baustelle.  © Maik Börner

Der Energieversorger Eins lässt in den nächsten fünf Monaten für rund 400.000 Euro 300 Meter neue Fernwärmeleitung verlegen.

Mobile Ampeln leiten den Verkehr wechselseitig an der Baustelle vorbei.

Eins-Sprecher Christian Stelzmann (39): "Die neue Leitung verdichtet das Fernwärmenetz der Stadt und bietet Kunden im Bereich zwischen Kanzler- und Fritz-Matschke-Straße erstmals die Möglichkeit, einen Fernwärmeanschluss zu erhalten."

Der erste Bauabschnitt in der Limbacher Straße wird rund sechs Wochen dauern. Umleitungen sind über die Barbarossa-, West- und Reichsstraße ausgeschildert.

Im März verlagern sich die Arbeiten in die Kanzler- und Fritz-Matschke-Straße. Sie sollen bis Juni abgeschlossen sein.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0