Die neuen Bürgermeister sind gewählt!

v. links:  Miko Runkel, Sven Schulze und Michael Stötzer
v. links: Miko Runkel, Sven Schulze und Michael Stötzer

Von Doreen Grasselt

Chemnitz - Hammer-Ergebnis bei der Bürgermeisterwahl: Mit 100 Prozent der Stimmen ist Hochbauamtsleiter Michael Stötzer (43, parteilos) ab sofort neuer Baubürgermeister.

Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (54, parteilos) konnte nach sieben Jahren sein Amt erfolgreich verteidigen. Der neue Finanzbürgermeister heißt Sven Schulze (43, SPD).

Michael Stötzer ist „Everbodys Darling“. Der Architekt, der seit sieben Jahren Chef des Hochbauamtes ist, setzte sich erfolgreich gegen den Dresdner Baubürgermeister Jörn Marx (56, CDU) durch. Und zwar mit 56 von 56 Stimmen - 100 Prozent! Pläne für Chemnitz hat Familienvater Stötzer einige.

Gratulation zu 100 % Zustimmung!
Gratulation zu 100 % Zustimmung!

Aktuell steht etwa das Spielplatzkonzept in der Kritik. „Wir sollten diejenigen, die unsere Spielplätze mal nutzen sollen, vorher einbeziehen, statt hinterher erklären zu wollen, wie’s gemeint war.“ Dafür haben übrigens etwa 50 Eltern und Knirpse am Mittwoch im Rathaus demonstriert.

Miko Runkel bekam mit 47 der 56 Stadtrats-Stimmen die absolute Mehrheit als neuer (alter) Ordnungsbürgermeister. Der ehemalige Amtsrichter setzt vor allem auf Klima- und Hochwasserschutz und auf das Tierparkkonzept.

Finanzbürgermeister Sven Schulze (43, SPD) setzte sich mit 34 Stimmen gegen seinen Konkurrenten Ralph Burghart (45, CDU, 22 Stimmen) durch.

Fotos: Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0