"In aller Freundschaft": Dr. Lea Peters' Lebensgefährte nach Autounfall stark entstellt

Leipzig - Eine neue Woche, eine neue Folge von "In aller Freundschaft"! Die neue Folge der Kult-Krankenhaus-Serie wird am heutigen Dienstag brandgefährlich - und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, l.) hat eine großartige Nachricht für Nils Winter (Paul Stiehler, mi.): ein passendes Spenderherz ist gefunden! Nils muss sofort in die Sachsenklinik.
Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, l.) hat eine großartige Nachricht für Nils Winter (Paul Stiehler, mi.): ein passendes Spenderherz ist gefunden! Nils muss sofort in die Sachsenklinik.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Lisa und Nils wollen ihre erste romantische Nacht miteinander verbringen, als Lisas Vater, Dr. Roland Heilmann, die jungen Verliebten stört: ein Spenderherz ist gefunden! Nils wird sofort auf die mehrstündige Operation vorbereitet. Als Dr. Heilmann, Dr. Martin Stein und Dr. Maria Weber um das Leben des jungen Mannes kämpfen, kommt es zu einer kritischen Situation.

Auch im OP nebenan kommt es hart auf hart: Dr. Lea Peters hat es mit einem Patienten zu tun, der bei einem Autounfall lebensgefährliche Brandwunden davon trug. Er ist stark entstellt. Dass es sich bei dem Schwerverletzten um Dr. Peters' Lebensgefährten Jenne Derbeck handelt, merkt die Ärztin erst, als sie bei der Untersuchung des Körpers auf eine Narbe stößt, die nur ihrem Liebsten gehören kann.

Unter Schock begibt sich Lea auf die Suche nach ihrem Sohn Tim, der während des Unfallzeitpunkts ebenfalls im Auto gesessen haben muss.

Die IaF-Folge 836, "Gefühlte Ewigkeit", sollten die Sachsenklinik-Fans also keinesfalls verpassen! Zu sehen ist "In aller Freundschaft" immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.

Der Notarzt (Markus Neumann, 2. v. r.) bringt ein Unfallopfer in die Sachsenklinik, das schwerste Brandverletzungen hat. Dr. Lea Peters, Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, 2. v. l.) und Oberschwester Arzu müssen schnellstens reagieren. Der Patient schwebt
Der Notarzt (Markus Neumann, 2. v. r.) bringt ein Unfallopfer in die Sachsenklinik, das schwerste Brandverletzungen hat. Dr. Lea Peters, Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, 2. v. l.) und Oberschwester Arzu müssen schnellstens reagieren. Der Patient schwebt  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
Als allen bewusst wird, dass es sich bei dem Brandopfer um den Freund von Lea handelt, müssen Dr. Kai Hoffmann, Dr. Kathrin Globisch und Oberschwester Arzu schnell handeln. Lea muss schnellstens aus dem OP, ein anderer Arzt muss gefunden werden.
Als allen bewusst wird, dass es sich bei dem Brandopfer um den Freund von Lea handelt, müssen Dr. Kai Hoffmann, Dr. Kathrin Globisch und Oberschwester Arzu schnell handeln. Lea muss schnellstens aus dem OP, ein anderer Arzt muss gefunden werden.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0