Fake oder echt? Das hat es mit dem Null-Euro-Schein auf sich

Top

Harte Hopp-Kritik: Rangnick hat Geld "mit vollen Händen ausgegeben"

Neu

Europa ruft: Doch wie gut ist die Hertha wirklich?

Neu

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

Neu
37

Neue Technologien verhelfen dem iGaming zum Erfolg

Online spielen bietet nahezu unbegrenzte Mögichkeiten. Das so genannte iGaming ist mehr und mehr im Kommen.
Abbildung 1: Zu Hause und unterwegs ein bisschen pokern? Dank moderner Technologien ist das kein Problem.
Abbildung 1: Zu Hause und unterwegs ein bisschen pokern? Dank moderner Technologien ist das kein Problem.

Netz - Das Glücksspiel im Internet hat viele Anhänger. Seit Jahren gehört es zu den besonders stark wachsenden Branchen. Der Grund hierfür sind die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, die die Online-Spielvariante bietet. Aber auch der Fortschritt im technologischen Bereich trägt dazu bei, dass Online-Gaming ungebremst auf der Welle des Erfolgs schwimmt.

Dem Glücksspiel haftet noch immer der Hauch des Verbotenen an. So ganz ist das in der heutigen Zeit nicht mehr richtig, denn mit dem Glücksspielstaatsvertrag, der am 1. Juli 2012 in Kraft trat und seither verschiedene Überarbeitungen erfahren hat, ist das Glücksspiel in Deutschland mit staatlicher Lizenz durchaus legal geworden. Die Spielwelt im Internet profitiert allerdings vor allem durch die grenzüberschreitenden Möglichkeiten, die das Spiel ums kleine oder große Geld in eine Art Grauzone verschieben.

Die großen Vorteile, die das so genannte iGaming auf seiner Seite weiß, sind das große Angebot und die Vielfalt, mit denen reale Casinos und Spielhallen auf begrenztem Raum kaum mithalten können, die Möglichkeit, zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem aus dem heimischen Computersessel heraus zu spielen und dank neuer Technologien nicht zuletzt auch die immer umfangreichere mobile Verfügbarkeit von Online-Spielen. Mit den neuen Smartphones, dem Tablet oder dem Laptop ist es möglich, in der Mittagspause ein paar Spiele zu absolvieren oder die Wartezeit auf den Zug oder beim Arzt damit zu überbrücken.

Die Einsatzmöglichkeiten sind im Zeitalter der mobilen Daten und der Internetflatrates nahezu unbegrenzt und die Zahl der iGaming-Fans wächst dadurch weiter in rasantem Tempo an. Das bekommen auch Aktionäre zu spüren, die sich rechtzeitig ein paar Wertpapiere im Glücksspiel-Bereich gesichert haben. Seit Jahren rollt hier der Rubel und das Wachstum der Märkte im Bereich moderne Technologien und Online-Gaming gehen Hand in Hand.

Vor allem Wertpapiere aus dem Bereich Online-Glücksspiel performen seit einiger Zeit ausgesprochen vielversprechend. Finanzexperten prognostizieren hier für die kommenden Jahre noch enorme Wertsteigerungen und attraktive Renditen für Anleger. Wie lange der Boom allerdings in dieser Form anhalten wird, lässt sich, wie so oft auf dem Aktienmarkt, nicht voraussagen.

Was macht die Attraktivität von iGaming-Portalen aus?

Dass das Interesse an Online-Spielen unvermindert wächst, ist unbestreitbar. Aber was ist das Erfolgsrezept der Internet-Casinos und Online-Spielbanken? Zusammengefasst ist es eine gelungene Mischung aus Faktoren, die unsere moderne Gesellschaft maßgeblich mitbestimmen. Das iGaming-Portal de.slots.info fasst es in sechs wesentlichen Punkten zusammen:

  • Keine Abhängigkeit von Öffnungszeiten
  • Zu jeder Zeit die volle Verfügbarkeit aller Spiele, ohne Wartezeiten
  • Eine größere Spielauswahl als in jedem Casino
  • Kostenlose Demoversionen, die es ermöglichen, ein Spiel anzutesten, bevor ein Einsatz gemacht wird
  • Höhere Jackpots und Auszahlungsraten und damit bessere Gewinnchancen als im Casino
  • Mobile Verfügbarkeit

Vor allem der letzte Punkt ist ein deutliches Zeichen unserer Zeit. Der Alltag ist schnelllebiger geworden. Freizeit ist kostbar. Vor allem Menschen, die beruflich stark eingebunden sind, müssen oft sehr kleine Zeitfenster nutzen, um sich Raum für die eigenen Bedürfnisse zu schaffen. Der klassische Feierabend scheint im Zeitalter von flexiblen Arbeitszeiten und Home-Office nahezu zum veralteten Modell verkommen zu sein und damit auch die Verlagerung von Hobbys und Freizeitgestaltung in den Feierabend.

Abbildung 2: Online-Poker zählt zu den beliebtesten Glücksspielen im iGaming-Bereich.
Abbildung 2: Online-Poker zählt zu den beliebtesten Glücksspielen im iGaming-Bereich.

Spielvarianten, die es ermöglichen, auch in kurzen Ruhephasen zwischendurch ein paar Einsätze zu tätigen, am besten noch mobil von überall her, entsprechen dem Geist dieser hektischen Arbeitswelt viel eher. Darüber hinaus wissen die iGaming-Anbieter ihre Vorteile auch durch attraktive Angebote weiter auszubauen.

Wer sich bei einem seriösen Portal registriert, kann in der Regel eine ganze Anzahl an Boni einstreichen: Kostenlose Testspiele, ein Startguthaben, Treuepunkte pro Spiel, die wiederum in kostenlose Spiele oder erhöhte Gewinnchancen umgesetzt werden können – die Bandbreite an Treueboni für Kunden ist groß und schafft zusätzliche Anreize für einen regen Konsum.

Wo Angebot und Nachfrage in einer so gelungenen Mischung aufeinandertreffen, profitiert die Wirtschaft gleich an mehreren Stellen und so teilen sich verschiedene Märkte diesen äußerst attraktiven Kuchen

iGaming sorgt für Märkte übergreifendes Wachstum

Die iGaming-Branche boomt, und das freut nicht nur die Betreiber von Online-Casinos. Es ist ein Wachstum, das sich auf verschiedene Märkte positiv auswirkt. Mit der Entwicklung neuer Technologien für das Smartphone und das Tablet wird das Spielvergnügen auf mobilen Geräten immer größer. Eine schnellere Verarbeitung mobiler Daten, eine lupenreine und hochauflösende Grafik und ein Gerätespeicher, der auch große Spieldateien fassen kann, sind die Anforderungen, die iGaming-Fans an moderne Telekommunikationsgeräte stellen.

Die angebotenen Modelle werden immer leistungsstärker – und teurer. Wer sich diesen Luxus leistet, möchte natürlich auch etwas für sein Geld bekommen und die Möglichkeiten im Bereich iGaming voll ausschöpfen. Das gekonnte Zusammenspiel aus Spielangeboten im iGaming-Bereich und den entsprechenden mobilen Geräten sorgt dafür, dass beide Branchen gleichermaßen profitieren.

Der Dritte im Bunde sind die Mobilfunkanbieter, die ihre Angebote durch den Ausbau des mobilen Internets und attraktive Datenpakete ebenfalls immer mehr an die modernen Anforderungen des iGamings anpassen – und gleichermaßen den Profit abschöpfen können. Wer sich heute für einen Mobilfunkvertrag für ein Smartphone oder Tablet interessiert, kommt am Internet nahezu nicht mehr vorbei.

High-Speed-Internet, Flatrates und großzügige Datenpakete zum günstigen Komplettpreis dominieren den Markt im Bereich der Mobilfunkverträge. Wer sich nicht ständig Gedanken um sein Surfverhalten und das verbrauchte Datenvolumen machen möchte, greift hier zu. Selbst im Prepaid-Bereich ist das Internet als Zusatzoption zu einer beliebten Handelsware geworden.

Im Vergleich zu den Kosten fürs Telefonieren oder das Versenden von SMS ist die Datennutzung über das Internet zwar immer noch verhältnismäßig teuer, durch entsprechende Tarife und Komplettpakete lässt sich hier aber durchaus sparen. Die günstigsten Angebote sind meist noch an eine vertragliche Bindung an den Mobilfunkanbieter geknüpft. Eine Vertragsdauer von mindestens 24 Monaten bei Abschluss ist die Regel.

Wer sich vor einer langfristigen Festlegung auf einen Anbieter nicht scheut, darf günstig surfen und macht damit natürlich auch die Mobilfunkbranche glücklich. Prepaid-Anbieter haben den Trend der Zeit allerdings auch längst erkannt und ziehen inzwischen mit attraktiven Datenpaketen für die Internetnutzung mit Prepaid-Karte nach.

Bleibt das Interesse am iGaming auch in den nächsten Jahren in diesem Maße bestehen, dürfte die Wirtschaft wohl langfristig umfangreich von den bestehenden Synergien profitieren.

Bildquelle: Abbildung 1: fotolia.com © georgejmclittle, Abbildung 2: fotolia.com © lucadp

"In welchem Land sind wir hier?" Flüchtlinge winken Zoll aus Lkw zu

Neu

Stark! Bielefelderin bezwingt mit erst 26 den Mount Everest

Neu

Baby-Alarm! Dieser Pop-Star wird zum ersten Mal Papa

Neu

Neue Haarfarbe, neuer Mann? Sophia Thomalla bändelt wieder an

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.900
Anzeige

Ehekrach bei den Trumps? Melania will einfach nicht Händchenhalten

Neu

Ex-Dynamo-Trainer wird neuer Chef bei St. Pauli

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.697
Anzeige

Nach Terror-Anschlag in Manchester: Polizei nimmt drei Männer fest

Neu
Update

Er lag tot in einer Kiste! Wer kennt diesen Mann?

Neu

Regionalzug rast gegen Auto: 68-Jähriger schwer verletzt

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.519
Anzeige

Großeinsatz! Tötete ein Betrunkener seine Lebensgefährtin?

Neu

Schwangere Caroline Beil verrät Geschlecht ihres Kindes

1.352

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.001
Anzeige

Ende einer Ära: Arminia Bielefeld wechselt Stadionwurst

320

Die Zahlen sprechen für sich: Union kann stolz auf sich sein!

137

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.916
Anzeige

Bus stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mindestens 20 Menschen sterben!

975

Wie wird das Wetter in Sachsen zu Himmelfahrt?

6.444

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.098
Anzeige

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ist "mit ganzem Herzen Leipziger"

726

Mann lässt sich neuen Penis transplantieren: Der muss allerdings tätowiert werden

4.825

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.294
Anzeige

Oma stirbt vor Augen des Enkels: Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

2.841

Was soll das denn? Leichenwagen-Demo in Leipzig geplant

4.883

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.594
Anzeige

Geisterfahrerin verursacht heftigen Unfall auf A10: Vier Verletzte!

1.189

Horror-Pflegerin soll 92-Jährige totgebissen haben

3.271

Weltkriegsbombe entdeckt: 1000 Cottbuser aus Wohnungen und Büros evakuiert

104

Neues Todes-Drama am Mount Everest: Vier Leichen entdeckt

4.352

Das wissen wir über den mutmaßlichen Attentäter von Manchester

1.688
Update

Nabu-Expertin warnt: Schwalben in Brandenburg gefährdet!

92

Loch im Flugzeug: Passagiere verhindern womöglich eigenen Absturz!

10.501

Hunderttausende Besucher erwartet: Evangelischer Kirchentag in Berlin beginnt

98

Terrorwarnstufe auf dem höchsten Niveau: Weiterer Anschlag befürchtet!

1.679

Großbrand in Textilfabrik: 120 Rettungskräfte im Einsatz

3.045

Landratsamt lädt ein: Erstes Gipfeltreffen zu Sachsens Wölfen

683

Dresdens schönstes Sonntags-Festival bald wieder da

2.069

Sachsens Förster in Angst! Borkenkäfer ist im Anmarsch

693

Kampf gegen den Krebs: RB Leipzig will Tim Lobinger zur Seite stehen

1.228

BMW-Fahrer sieht Polizei mit Blaulicht zu spät: Vier Verletzte

10.172

Mann versteckt Drogen in Überraschungsei

2.316

Männer gehen in Ausländerbehörde mit Pfefferspray aufeinander los

3.848

"Lass das Denken sein!" Carolin Kebekus schießt gegen Bibi

4.463

Rückkehr bei GZSZ? Ayla und David angeblich vor Comeback!

4.131

Dieser Trinkwettbewerb aus Russland ist absolut lebensgefährlich

6.941

Berliner beleidigt sächsische Bauarbeiter und Dynamo Dresden

32.896

Jugendlicher erstach 18-Jährigen für 35 Gramm Marihuana

5.457

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

3.374

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

5.393

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

316

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

6.188

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

4.638

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

8.291