Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

Top

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.541
Anzeige

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

Neu
4.503

Das soll eine Wunderwaffe gegen Wölfe sein?

Bautzen/Kamenz - Was haben Sachsens Schafzüchter im „Kampf“ gegen die Wölfe nicht alles versucht: Elektrozäune, Hütehunde, ja sogar Brüll-Esel stellten sie schon auf ihre Weiden. Doch trotz aller Abschreckung nehmen die Angriffe der Raubtiere zu!
Mit Flatterband gegen die gerissenen Wölfe: André Klingenberger (36) vom Staatsbetrieb Sachsenforst zeigt die Wunderwaffe.
Mit Flatterband gegen die gerissenen Wölfe: André Klingenberger (36) vom Staatsbetrieb Sachsenforst zeigt die Wunderwaffe.

Von Hermann Tydecks

Bautzen/Kamenz - Was haben Sachsens Schafzüchter im „Kampf“ gegen die Wölfe nicht alles versucht: Elektrozäune, Hütehunde, ja sogar Brüll-Esel stellten sie schon auf ihre Weiden. Doch trotz aller Abschreckung nehmen die Angriffe der Raubtiere zu! Denn die Wölfe haben dazugelernt, sind schlauer geworden. Die Intelligenzbestien soll jetzt eine neue Wunderwaffe aufhalten: das Flatterband!

Allein das Rosenthaler Rudel (Elternpaar und drei Welpen nachgewiesen, Jährlinge vermutet) schlug in den letzten vier Wochen zwischen Kamenz und Bautzen 16 Mal zu, riss 44 Schafe.

In mehreren Fällen sprangen Wölfe dabei sogar über die als sicher geltenden Elektrozäune!

Das (stromlose) Flatterband soll 20 bis 30 Zentimeter über dem Elektrozaun befestigt werden und durch das „Flattern“ im Wind Wölfe abschrecken.
Das (stromlose) Flatterband soll 20 bis 30 Zentimeter über dem Elektrozaun befestigt werden und durch das „Flattern“ im Wind Wölfe abschrecken.

„Der Sprung ist für den Wolf kein Problem, gehört aber nicht zum normalen Verhalten“, sagt Wolfsexperte André Klingenberger vom Staatsbetrieb Sachsenforst.

Nur: „Wenn Wölfe wiederholt unzureichend geschützte Nutztiere töten können, lernen sie, dass diese deutlich einfacher zu erbeuten sind, als ihre natürlichen Beutetiere Rehe, Hirsche oder Wildschweine“, erklärt eine Mitarbeiterin vom Büro „Wolfsregion Lausitz“.

Heißt: Die Wölfe kommen gerade auf den Geschmack, versuchen nun gezielt auch ausreichend geschützte Tiere zu reißen!

Um dem entgegenzuwirken, den Lernprozess des Wolfes zu stoppen, appelliert das Kontaktbüro nun an alle Schaf- und Ziegenhalter im Rosenthaler Wolfsterritorium.

Der Wolf ist eine Intelligenzbestie: Das Rosenthaler Rudel hat gelernt, über 90 Zentimeter hohe Elektrozäune zu springen.
Der Wolf ist eine Intelligenzbestie: Das Rosenthaler Rudel hat gelernt, über 90 Zentimeter hohe Elektrozäune zu springen.

"Es ist erforderlich, Elektrozäune durch die Anbringung eines Flatterbandes zusätzlich zu sichern!“

Dieses ist weiß, zwei Zentimeter breit und soll 20 bis 30 Zentimeter über dem Elektrozaun angebracht werden.

„Es macht den Zaun höher, flattert im Wind, schreckt den Wolf ab“, sagt André Klingenberger.

Zunächst für ein Jahr sollen die Weiden so gesichert werden.

2008 habe das laut Kontaktbüro schon mal funktioniert.

Die Wunderwaffe kann in Guttau bei Bautzen kostenlos ausgeliehen werden (Telefon: 035932/36531).

Lama und Esel als Schaf-Schützer

Dieser „Wachhund“ macht iaaaahhhhh! Ein Schafzüchter aus Berthelsdorf vertrieb den Wolf erfolgreich mit einem brüllenden Esel.
Dieser „Wachhund“ macht iaaaahhhhh! Ein Schafzüchter aus Berthelsdorf vertrieb den Wolf erfolgreich mit einem brüllenden Esel.

2014 verlor ein Tierhalter aus Berthelsdorf bei Löbau sieben Schafe an den Wolf.

Dann legte er sich einen Esel zu. Denn Esel sind furchtlos und machen Krach - der Züchter hatte keine Probleme mehr.

Auch Lamas wurden bereits als „Wachhunde“ eingesetzt, bislang aber ohne Erfolg.

Am sichersten sind Pyrenäenberghunde. Die Herdenschutzhunde sind besonders wachsam und arbeiten selbstständig.

Grundsätzlich sollten Züchter ihre Weiden mit einem Elektrozaun (90 Zentimeter hoch) oder Festkoppel (120 Zentimeter hoch) abriegeln. Der Schutz wird gefördert!

Alle Infos unter: www.wolfsregion-lausitz.de

Fotos: Steffen Füssel, M. Förster

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

Neu

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

Neu

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

Neu

Wein zum Döner? "Geht nicht, gibt's nicht" für diesen Mann

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.135
Anzeige

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

Neu

Ultimatum läuft 10 Uhr ab! Was passiert heute in Spanien?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.660
Anzeige

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

Neu

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

Neu

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

8.355
Anzeige

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

Neu

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.979
Anzeige

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

Neu

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

Neu

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

Neu

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

144

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

359

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

2.810

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

10.098

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

4.516

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

4.011

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

1.552

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

3.655

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

12.723
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

2.779

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

13.650

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

785

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

13.230

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

522

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

3.211

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

1.579

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

5.563

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

3.570

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

1.021

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

2.936

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

236
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

337

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

1.321

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

1.113

SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

1.402

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

4.695

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

3.276

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

17.216

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

7.423

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

3.116

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

371

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

620

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

16.759

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

237

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

231

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

2.780

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

4.050