Süßes Geheimnis! Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

NEU

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

1.431

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

7.317

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

1.520

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.799
Anzeige
4.307

Das soll eine Wunderwaffe gegen Wölfe sein?

Bautzen/Kamenz - Was haben Sachsens Schafzüchter im „Kampf“ gegen die Wölfe nicht alles versucht: Elektrozäune, Hütehunde, ja sogar Brüll-Esel stellten sie schon auf ihre Weiden. Doch trotz aller Abschreckung nehmen die Angriffe der Raubtiere zu!
Mit Flatterband gegen die gerissenen Wölfe: André Klingenberger (36) vom Staatsbetrieb Sachsenforst zeigt die Wunderwaffe.
Mit Flatterband gegen die gerissenen Wölfe: André Klingenberger (36) vom Staatsbetrieb Sachsenforst zeigt die Wunderwaffe.

Von Hermann Tydecks

Bautzen/Kamenz - Was haben Sachsens Schafzüchter im „Kampf“ gegen die Wölfe nicht alles versucht: Elektrozäune, Hütehunde, ja sogar Brüll-Esel stellten sie schon auf ihre Weiden. Doch trotz aller Abschreckung nehmen die Angriffe der Raubtiere zu! Denn die Wölfe haben dazugelernt, sind schlauer geworden. Die Intelligenzbestien soll jetzt eine neue Wunderwaffe aufhalten: das Flatterband!

Allein das Rosenthaler Rudel (Elternpaar und drei Welpen nachgewiesen, Jährlinge vermutet) schlug in den letzten vier Wochen zwischen Kamenz und Bautzen 16 Mal zu, riss 44 Schafe.

In mehreren Fällen sprangen Wölfe dabei sogar über die als sicher geltenden Elektrozäune!

Das (stromlose) Flatterband soll 20 bis 30 Zentimeter über dem Elektrozaun befestigt werden und durch das „Flattern“ im Wind Wölfe abschrecken.
Das (stromlose) Flatterband soll 20 bis 30 Zentimeter über dem Elektrozaun befestigt werden und durch das „Flattern“ im Wind Wölfe abschrecken.

„Der Sprung ist für den Wolf kein Problem, gehört aber nicht zum normalen Verhalten“, sagt Wolfsexperte André Klingenberger vom Staatsbetrieb Sachsenforst.

Nur: „Wenn Wölfe wiederholt unzureichend geschützte Nutztiere töten können, lernen sie, dass diese deutlich einfacher zu erbeuten sind, als ihre natürlichen Beutetiere Rehe, Hirsche oder Wildschweine“, erklärt eine Mitarbeiterin vom Büro „Wolfsregion Lausitz“.

Heißt: Die Wölfe kommen gerade auf den Geschmack, versuchen nun gezielt auch ausreichend geschützte Tiere zu reißen!

Um dem entgegenzuwirken, den Lernprozess des Wolfes zu stoppen, appelliert das Kontaktbüro nun an alle Schaf- und Ziegenhalter im Rosenthaler Wolfsterritorium.

Der Wolf ist eine Intelligenzbestie: Das Rosenthaler Rudel hat gelernt, über 90 Zentimeter hohe Elektrozäune zu springen.
Der Wolf ist eine Intelligenzbestie: Das Rosenthaler Rudel hat gelernt, über 90 Zentimeter hohe Elektrozäune zu springen.

"Es ist erforderlich, Elektrozäune durch die Anbringung eines Flatterbandes zusätzlich zu sichern!“

Dieses ist weiß, zwei Zentimeter breit und soll 20 bis 30 Zentimeter über dem Elektrozaun angebracht werden.

„Es macht den Zaun höher, flattert im Wind, schreckt den Wolf ab“, sagt André Klingenberger.

Zunächst für ein Jahr sollen die Weiden so gesichert werden.

2008 habe das laut Kontaktbüro schon mal funktioniert.

Die Wunderwaffe kann in Guttau bei Bautzen kostenlos ausgeliehen werden (Telefon: 035932/36531).

Lama und Esel als Schaf-Schützer

Dieser „Wachhund“ macht iaaaahhhhh! Ein Schafzüchter aus Berthelsdorf vertrieb den Wolf erfolgreich mit einem brüllenden Esel.
Dieser „Wachhund“ macht iaaaahhhhh! Ein Schafzüchter aus Berthelsdorf vertrieb den Wolf erfolgreich mit einem brüllenden Esel.

2014 verlor ein Tierhalter aus Berthelsdorf bei Löbau sieben Schafe an den Wolf.

Dann legte er sich einen Esel zu. Denn Esel sind furchtlos und machen Krach - der Züchter hatte keine Probleme mehr.

Auch Lamas wurden bereits als „Wachhunde“ eingesetzt, bislang aber ohne Erfolg.

Am sichersten sind Pyrenäenberghunde. Die Herdenschutzhunde sind besonders wachsam und arbeiten selbstständig.

Grundsätzlich sollten Züchter ihre Weiden mit einem Elektrozaun (90 Zentimeter hoch) oder Festkoppel (120 Zentimeter hoch) abriegeln. Der Schutz wird gefördert!

Alle Infos unter: www.wolfsregion-lausitz.de

Fotos: Steffen Füssel, M. Förster

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.021

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

5.488

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.147
Anzeige

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

2.329

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.591

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

6.154

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.107

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.165
Anzeige

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.661

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.721

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.209

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

518

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.167

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.323

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

12.770

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.142

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

8.469

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.581

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.118

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.124

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.376

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.726

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

459

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.562

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

349

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.568

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.907

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.265

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.781

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

11.391

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

15.388

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

19.210

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.020

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

13.801

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

10.846

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

10.044

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.745

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.769

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.675

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

6.189

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.106

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.784