Terror von London: Hier kämpft ein Politiker um das Leben eines Polizisten

Top
Update

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

Neu

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

Neu

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

Neu
2.500

Neuer Ärger für Gedenkstättenchef: Schlappe am Arbeitsgericht

Dresden – Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten kommt nicht zur Ruhe. Jetzt unterlag die Geschäftsführung um Siegfried Reiprich (60) in einem Arbeitsrechtsprozess und kassierte zeitgleich eine Unterlassungsaufforderung.
Für Siegfried Reiprich (60) hält der Ärger an.
Für Siegfried Reiprich (60) hält der Ärger an.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten kommt nicht zur Ruhe. Jetzt unterlag die Geschäftsführung um Siegfried Reiprich (60) in einem Arbeitsrechtsprozess und kassierte zeitgleich eine Unterlassungsaufforderung.

Nach einer Entscheidung des Arbeitsgerichts Dresden muss die langjährige Mitarbeiterin der Gedenkstätte Bautzen Tatjana P. (Name geändert) wieder eingestellt werden. Der Finanzfrau war im Juli vergangenen Jahres nach mehr als 20-jähriger Mitarbeit "verhaltensbedingt" von Stiftungschef Siegfried Reiprich gekündigt worden.

Angeblich hatte es finanzielle Unregelmäßigkeiten in der Bautzner Einrichtung gegeben, die der Stiftung unterstellt ist. Dagegen hatte P. geklagt (Az.: 4 Ca 2207/15).

Auch die Gedenkstätte Bautzen untersteht der Stiftung, deren Geschäftsführer Siegfried Reiprich ist.
Auch die Gedenkstätte Bautzen untersteht der Stiftung, deren Geschäftsführer Siegfried Reiprich ist.

"Weder die fristgerechte noch die fristgemäße Kündigung sind wirksam", freut sich P.s Dresdner Anwalt. "Das kann eine enorme finanzielle Konsequenz für die Stiftung haben", ergänzt er mit Blick auf nachzuzahlenden Lohn.

Reiprich war das Urteil nach eigenen Angaben am Mittwochmittag noch nicht bekannt. Darüber hinaus kann die Stiftung beim Sächsischen Landesarbeitsgericht in Berufung gehen, informierte Tatjana P.s Anwalt.

Die Stiftung erinnert an die Opfer der NS-Diktatur und des Stalinismus in der sowjetischen Besatzungszone und der DDR. Ihr unterstehen neben Bautzen auch die Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein, die Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain sowie das Doku- und Infozentrum Torgau.

Gefördert werden unter anderem das Archiv Bürgerbewegung Leipzig, das Martin-Luther-King-Zentrum Werdau und die Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau.

Im Aufbau sind die Gedenkstätten Ehemalige Zentrale Hinrichtungsstätte Leipzig und die KZ-Gedenkstätte Sachsenburg.

Das Urteil ist eine weitere Schlappe für Reiprich, so Insider. Denn der ehemalige Bürgerrechtler sieht sich massiven Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter, aber auch der "Gedenkstättenszene" ausgesetzt.

Ihm werden autoritärer Führungsstil, Überforderung, unkollegiales Verhalten und mangelndes wissenschaftliches Arbeiten vorgeworfen. Gedenkstätten fühlen sich in ihrer Arbeit von Reiprichs Dresdner Zentrale gegängelt, so Mitarbeiter und ehemalige Mitarbeiter, aber auch Unterstützer von Fördervereinen einzelner Gedenkstätten.

Inzwischen prüft sogar eine Arbeitsgruppe des Stiftungsrates, wie das zerrüttete Verhältnis, so Mitglieder des Rates, gekittet werden kann. Selbst Reiprich als Stiftungsleiter könnte laut Stimmen aus dem Stiftungsrat zur Disposition stehen. Dagegen steht momentan die Stiftungssatzung.

Der Ärger ist auch in der Staatsregierung bekannt: Ratsvorsitzende, Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (58, SPD) ist "besorgt" über die Spannungen zwischen Stiftung und Gedenkstätten.

Auch auf einer zweiten personalrechtlichen Ebene hat Reiprich seit Mittwoch Ärger: Die ehemalige Bautzner Gedenkstätten-Mitarbeiterin Cornelia Liebold (47) ließ ihm per Anwalt eine Unterlassungsaufforderung zukommen.

Anlass sind Äußerungen Reiprichs auf MOPO24 und in der "Morgenpost am Sonntag" zu ihrer Person. Liebold hatte nach 19 Jahren wegen Reiprich in Bautzen gekündigt.

Auch ihr wirft Reiprich unseriösen Umgang mit Geldern vor – allerdings erst jetzt, dafür jedoch öffentlich. Liebolds Unterlassungsaufforderung gelangte auch Ministerin Stange zur Kenntnis.

Fotos: dpa/Jens Trenkler (1), PR/Stiftung Sächsische Gedenkstätten (1)

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

Neu

Boote treiben brennend auf der Spree

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.487
Anzeige

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

Neu

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

Neu

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

Neu

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

776

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

3.038
Anzeige

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

4.335

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

7.294

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

4.466

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.483
Anzeige

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.165

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

4.708

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.227
Anzeige

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

7.642

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

4.477

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

4.529

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

4.361

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

592

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

10.224

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

6.406
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.533

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

21.830
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

876

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

9.999

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

3.532

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

18.134

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

3.540

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

3.883

Schock für Fußballfans: Keine Champions-League mehr im Free-TV?

8.210

Wunder der Medizin! Ärzte operieren Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen

7.438

Porsche-Mitarbeiter bekommen Rekord-Bonus von 9.111 Euro

4.258

Hat sich Rapper Cro dieses GNTM-Gesicht geschnappt?

2.328

Abitur?! An diesen Orten gibt es die meisten Studenten ohne

295

Ist das die Pyrotechnik von morgen?

8.267

Horror-Fund! Fünf Tiger tot in Gefrierschrank entdeckt

3.760

Darum klickten bei den S-Bahn-Schubsern doch noch die Handschellen

10.116

Tochter schlägt sich: Vater prügelt 12-Jährigen ins Krankenhaus

6.512

Amazon liefert bald auch Lebensmittel bis vor die Haustür

1.121

Fortsetzung: Amazon Prime plant zweite Schweighöfer-Staffel

648

Gruppe vergewaltigt 15-Jährige und streamt die Tat live auf Facebook

9.204

Zwei Grundschüler sterben bei Massenpanik

3.214

Was ist ihr zugestoßen? Handy der vermissten Malina gefunden

8.001

Truck-Anhänger mit 9000 Flaschen Alkohol abgefackelt

2.330

OWL ist ab Mittwoch Bundespräsident: Steinmeier wird vereidigt

218
Update

Doppeltes Babyglück: Hartmann und Testroet von Dynamo sind Vater!

11.496

Vater zündet dreijährige Tochter an, weil sie "zu hübsch ist"

24.905

Bagelicious! Hier jongliert Plus-Size-Model Ashley Graham ihre Brüste

6.563

Hier steckt ein Dieb in einem Fenster fest

3.597

Die Akte Schulz: Das wird dem Kanzler-Kandidaten der SPD vorgeworfen

6.077

Polizei überführt Dieb wegen eines verräterischen Details in seinem Blut

2.839

Das Killer-Krokodil ist endlich geschnappt!

3.278

31-Jähriger sticht seine Mutter mit Messer nieder

4.413

Herr der Fliegen! Dieser Sachse untersucht Tierchen auf Leichen

1.650