Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

Top

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

Top

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

496

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

3.705
3.413

Neuer Ärger um Förder-Millionen bei Globalfoundries

Dresden - Weil Globalfoundries bis zu 1300 Jobs streichen will. Der Chip-Hersteller Globalfoundries hat Millionen an Fördermitteln erhalten. Das sorgt jetzt für Kritik, denn das Unternehmen will bis zu 800 der 3700 Jobs streichen. Die Gewerkschaft IG BCE spricht gar von 1300 Arbeitsplätzen, die in Dresden auf dem Spiel stehen.
Im Juli war Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zum vierten Mal bei Globalfoundries zu Gast. Damals war vom Stellenabbau noch keine Rede.
Im Juli war Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zum vierten Mal bei Globalfoundries zu Gast. Damals war vom Stellenabbau noch keine Rede.

Dresden - Der Chip-Hersteller Globalfoundries hat Millionen an Fördermitteln erhalten. Das sorgt jetzt für Kritik, denn das Unternehmen will bis zu 800 der 3700 Jobs streichen. Die Gewerkschaft IG BCE spricht gar von 1300 Arbeitsplätzen, die in Dresden auf dem Spiel stehen.

Knapp 37,7 Millionen Euro Fördermittel hat der Chipriese vom Freistaat bekommen. Hinzu kommen Zusagen in Höhe von 14,6 Millionen Euro für die Entwicklung einer neuen Chiptechnologie.

Das teilte Wirtschaftsminister Martin Dulig (41, SPD) auf Anfrage von Nico Brünler (40, Linke) mit. Auflage für einen Teil der Gelder: Die Zahl der Beschäftigten muss fünf Jahre nach Beginn und drei Jahre nach Ende des Bewilligungszeitraumes bei mindestens 50 Prozent jener zum Zeitpunkt der Antragstellung liegen.

Brünler kritisiert die Förderpraxis.

Die Mikroelektronik sei zweifellos eine Schlüsselbranche. „Es muss aber überlegt werden, ob die Fördergelder bei den großen Unternehmen gut angelegt sind oder nicht besser bei kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden sollten, die nicht selbst Forschung und Entwicklung betreiben können.“

Laut Dulig wurde die Staatsregierung am 1. Oktober über den Stellenabbau informiert. Bei der Bewilligung der Fördergelder für die neue Technologie seien die Pläne nicht bekannt gewesen. Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) hatte am 2. Oktober angekündigt, 20 Prozent der Personalkosten einsparen zu müssen, um betriebswirtschaftlich arbeiten zu können.

Anfang Oktober verkündete Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) seine Stellenabbau-Pläne. Es gehe um mehr Wettbewerbsfähigkeit.
Anfang Oktober verkündete Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) seine Stellenabbau-Pläne. Es gehe um mehr Wettbewerbsfähigkeit.

Harte Landung

Kommentar von Juliane Morgenroth

Der Chipriese Globalfoundries sorgte jahrelang für immer neue Positiv-Meldungen: wieder eine Millionen-Investition, wieder neue Jobs. Daran konnte man sich gewöhnen. Und natürlich flossen Fördermittel. Nun aber will das Unternehmen Hunderte Jobs abbauen, um konkurrenzfähig zu bleiben, wie es heißt. Chips müssten immer billiger produziert werden. Der Standort Dresden sei zu teuer.

Eine harte Landung auf dem Boden der Tatsachen. Denn auch Globalfoundries ist ein Unternehmen, was den Zyklen der Chipbranche unterliegt. Es kann nie immer nur bergauf gehen. Das allein ist noch kein Grund, jetzt sämtliche Fördermittel in Frage zu stellen. Es sei denn, Bedingungen für die Vergabe wurden verletzt. Dem sei aber nicht so, beteuerte das Unternehmen schon im Oktober.

Schwierig ist vor allem der personelle Aderlass. Es herrscht Unruhe, schließlich plant Globalfoundries Massenentlassungen. Am Sonnabend gingen die Mitarbeiter auf die Straße. Jeder, der die Möglichkeit dazu hat, dürfte sich nach Alternativen umsehen. Oder wird abgeworben. Kein gutes Zeichen für „Silicon Saxony“. Auch wenn der Chipriese verspricht, dass es das Unternehmen noch lange in Dresden geben wird und sich für die Zukunft rüstet: Derzeit überwiegen die Fragezeichen.

Fotos: dpa/Arno Burgi, Eric Münch

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

7.429

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

1.568

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.263
Anzeige

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

2.384

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

6.151

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.907
Anzeige

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

1.707

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.130

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.801

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

2.780

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.131

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.050
Anzeige

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

3.441

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

5.134

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

2.960

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

611

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

3.071

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

4.672

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

3.041

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.093

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

13.527

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

3.228

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

10.686

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

145

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

616

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.590

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.754

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.931

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.540

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

1.973

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.833

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.742

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

604

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

20.659

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.643

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.598
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.383

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.124

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.556

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.228

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.585

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.191

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

18.043

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.314

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.592

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.944

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

516

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.394

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.564

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

16.329
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

17.260

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.628

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

8.690

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

9.245

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

9.250