Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.610

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.007

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

360
3.399

Neuer Ärger um Förder-Millionen bei Globalfoundries

Dresden - Weil Globalfoundries bis zu 1300 Jobs streichen will. Der Chip-Hersteller Globalfoundries hat Millionen an Fördermitteln erhalten. Das sorgt jetzt für Kritik, denn das Unternehmen will bis zu 800 der 3700 Jobs streichen. Die Gewerkschaft IG BCE spricht gar von 1300 Arbeitsplätzen, die in Dresden auf dem Spiel stehen.
Im Juli war Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zum vierten Mal bei Globalfoundries zu Gast. Damals war vom Stellenabbau noch keine Rede.
Im Juli war Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zum vierten Mal bei Globalfoundries zu Gast. Damals war vom Stellenabbau noch keine Rede.

Dresden - Der Chip-Hersteller Globalfoundries hat Millionen an Fördermitteln erhalten. Das sorgt jetzt für Kritik, denn das Unternehmen will bis zu 800 der 3700 Jobs streichen. Die Gewerkschaft IG BCE spricht gar von 1300 Arbeitsplätzen, die in Dresden auf dem Spiel stehen.

Knapp 37,7 Millionen Euro Fördermittel hat der Chipriese vom Freistaat bekommen. Hinzu kommen Zusagen in Höhe von 14,6 Millionen Euro für die Entwicklung einer neuen Chiptechnologie.

Das teilte Wirtschaftsminister Martin Dulig (41, SPD) auf Anfrage von Nico Brünler (40, Linke) mit. Auflage für einen Teil der Gelder: Die Zahl der Beschäftigten muss fünf Jahre nach Beginn und drei Jahre nach Ende des Bewilligungszeitraumes bei mindestens 50 Prozent jener zum Zeitpunkt der Antragstellung liegen.

Brünler kritisiert die Förderpraxis.

Die Mikroelektronik sei zweifellos eine Schlüsselbranche. „Es muss aber überlegt werden, ob die Fördergelder bei den großen Unternehmen gut angelegt sind oder nicht besser bei kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden sollten, die nicht selbst Forschung und Entwicklung betreiben können.“

Laut Dulig wurde die Staatsregierung am 1. Oktober über den Stellenabbau informiert. Bei der Bewilligung der Fördergelder für die neue Technologie seien die Pläne nicht bekannt gewesen. Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) hatte am 2. Oktober angekündigt, 20 Prozent der Personalkosten einsparen zu müssen, um betriebswirtschaftlich arbeiten zu können.

Anfang Oktober verkündete Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) seine Stellenabbau-Pläne. Es gehe um mehr Wettbewerbsfähigkeit.
Anfang Oktober verkündete Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) seine Stellenabbau-Pläne. Es gehe um mehr Wettbewerbsfähigkeit.

Harte Landung

Kommentar von Juliane Morgenroth

Der Chipriese Globalfoundries sorgte jahrelang für immer neue Positiv-Meldungen: wieder eine Millionen-Investition, wieder neue Jobs. Daran konnte man sich gewöhnen. Und natürlich flossen Fördermittel. Nun aber will das Unternehmen Hunderte Jobs abbauen, um konkurrenzfähig zu bleiben, wie es heißt. Chips müssten immer billiger produziert werden. Der Standort Dresden sei zu teuer.

Eine harte Landung auf dem Boden der Tatsachen. Denn auch Globalfoundries ist ein Unternehmen, was den Zyklen der Chipbranche unterliegt. Es kann nie immer nur bergauf gehen. Das allein ist noch kein Grund, jetzt sämtliche Fördermittel in Frage zu stellen. Es sei denn, Bedingungen für die Vergabe wurden verletzt. Dem sei aber nicht so, beteuerte das Unternehmen schon im Oktober.

Schwierig ist vor allem der personelle Aderlass. Es herrscht Unruhe, schließlich plant Globalfoundries Massenentlassungen. Am Sonnabend gingen die Mitarbeiter auf die Straße. Jeder, der die Möglichkeit dazu hat, dürfte sich nach Alternativen umsehen. Oder wird abgeworben. Kein gutes Zeichen für „Silicon Saxony“. Auch wenn der Chipriese verspricht, dass es das Unternehmen noch lange in Dresden geben wird und sich für die Zukunft rüstet: Derzeit überwiegen die Fragezeichen.

Fotos: dpa/Arno Burgi, Eric Münch

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.036

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.219

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.059

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.349

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.121

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

6.892

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.167

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.143

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.194

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.714

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.242

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.032

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.398

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.239

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.499

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

298

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

652

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.128

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.794

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.721

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.536

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.869

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

370

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.933

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.553

Gisela May ist gestorben

3.522

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.502

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.113

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.793

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.976

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.416

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.170

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.603

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.883

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.195

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.659

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.382

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.029

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.503

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.714

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.040

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.744

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.108