Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! Neu Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier Neu Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 2.548 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 1.997 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.431 Anzeige
3.445

Neuer Ärger um Förder-Millionen bei Globalfoundries

Dresden - Weil Globalfoundries bis zu 1300 Jobs streichen will. Der Chip-Hersteller Globalfoundries hat Millionen an Fördermitteln erhalten. Das sorgt jetzt für Kritik, denn das Unternehmen will bis zu 800 der 3700 Jobs streichen. Die Gewerkschaft IG BCE spricht gar von 1300 Arbeitsplätzen, die in Dresden auf dem Spiel stehen.
Im Juli war Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zum vierten Mal bei Globalfoundries zu Gast. Damals war vom Stellenabbau noch keine Rede.
Im Juli war Kanzlerin Angela Merkel (61, CDU) zum vierten Mal bei Globalfoundries zu Gast. Damals war vom Stellenabbau noch keine Rede.

Dresden - Der Chip-Hersteller Globalfoundries hat Millionen an Fördermitteln erhalten. Das sorgt jetzt für Kritik, denn das Unternehmen will bis zu 800 der 3700 Jobs streichen. Die Gewerkschaft IG BCE spricht gar von 1300 Arbeitsplätzen, die in Dresden auf dem Spiel stehen.

Knapp 37,7 Millionen Euro Fördermittel hat der Chipriese vom Freistaat bekommen. Hinzu kommen Zusagen in Höhe von 14,6 Millionen Euro für die Entwicklung einer neuen Chiptechnologie.

Das teilte Wirtschaftsminister Martin Dulig (41, SPD) auf Anfrage von Nico Brünler (40, Linke) mit. Auflage für einen Teil der Gelder: Die Zahl der Beschäftigten muss fünf Jahre nach Beginn und drei Jahre nach Ende des Bewilligungszeitraumes bei mindestens 50 Prozent jener zum Zeitpunkt der Antragstellung liegen.

Brünler kritisiert die Förderpraxis.

Die Mikroelektronik sei zweifellos eine Schlüsselbranche. „Es muss aber überlegt werden, ob die Fördergelder bei den großen Unternehmen gut angelegt sind oder nicht besser bei kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden sollten, die nicht selbst Forschung und Entwicklung betreiben können.“

Laut Dulig wurde die Staatsregierung am 1. Oktober über den Stellenabbau informiert. Bei der Bewilligung der Fördergelder für die neue Technologie seien die Pläne nicht bekannt gewesen. Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) hatte am 2. Oktober angekündigt, 20 Prozent der Personalkosten einsparen zu müssen, um betriebswirtschaftlich arbeiten zu können.

Anfang Oktober verkündete Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) seine Stellenabbau-Pläne. Es gehe um mehr Wettbewerbsfähigkeit.
Anfang Oktober verkündete Globalfoundries-Chef Rutger Wijburg (53) seine Stellenabbau-Pläne. Es gehe um mehr Wettbewerbsfähigkeit.

Harte Landung

Kommentar von Juliane Morgenroth

Der Chipriese Globalfoundries sorgte jahrelang für immer neue Positiv-Meldungen: wieder eine Millionen-Investition, wieder neue Jobs. Daran konnte man sich gewöhnen. Und natürlich flossen Fördermittel. Nun aber will das Unternehmen Hunderte Jobs abbauen, um konkurrenzfähig zu bleiben, wie es heißt. Chips müssten immer billiger produziert werden. Der Standort Dresden sei zu teuer.

Eine harte Landung auf dem Boden der Tatsachen. Denn auch Globalfoundries ist ein Unternehmen, was den Zyklen der Chipbranche unterliegt. Es kann nie immer nur bergauf gehen. Das allein ist noch kein Grund, jetzt sämtliche Fördermittel in Frage zu stellen. Es sei denn, Bedingungen für die Vergabe wurden verletzt. Dem sei aber nicht so, beteuerte das Unternehmen schon im Oktober.

Schwierig ist vor allem der personelle Aderlass. Es herrscht Unruhe, schließlich plant Globalfoundries Massenentlassungen. Am Sonnabend gingen die Mitarbeiter auf die Straße. Jeder, der die Möglichkeit dazu hat, dürfte sich nach Alternativen umsehen. Oder wird abgeworben. Kein gutes Zeichen für „Silicon Saxony“. Auch wenn der Chipriese verspricht, dass es das Unternehmen noch lange in Dresden geben wird und sich für die Zukunft rüstet: Derzeit überwiegen die Fragezeichen.

Fotos: dpa/Arno Burgi, Eric Münch

Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 3.615 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 154 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.804 Anzeige Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 3.001 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 1.383
Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 142 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 603
Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 1.507 Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer 1.256 Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 370 Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 17.008 Es wird richtig weh tun: Luthers brutale Morde kommen zurück 5.810 So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 1.049 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 13.237 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.559 Anzeige Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 1.844 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 332 Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 876 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 565 Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 2.406 Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! 41.695 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.616 Anzeige Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 4.602 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 3.683 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 12.716 Anzeige Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 373 Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht 10.138 Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! 726 Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans 538 Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 3.460 Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 6.171 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 2.809 Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 2.109 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 2.302 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 2.530 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 263 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 219 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 3.086 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 1.390 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 3.001 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 109 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 234 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 6.141 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 4.429 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 3.053 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 6.607 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 3.140 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 2.731 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 2.478 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 3.719