Nach 14 Jahren! Neuer Oberbürgermeister für Schkeuditz

Rayk Bergner darf nach der Wahl am Sonntag ins Rathaus einziehen. (Symbolbild)
Rayk Bergner darf nach der Wahl am Sonntag ins Rathaus einziehen. (Symbolbild)  © DPA

Schkeuditz - Nach 14 Jahren im Amt des Oberbürgermeisters hat Jörg Enke ausgedient!

Der Freie Wähler-/SPD-/Die Linke-Mann unterlag bei der Wahl zum Oberbürgermeister seinem Konkurrenten Rayk Bergner (CDU).

Enke konnte nur 2.031 (39,7%) der 13.751 Wähler für sich gewinnen. Der 44-jährige Rayk Bergner, ein ehemaliger Berufsoffizier und Pressesprecher des Landratsamtes Nordsachsen, kam immerhin auf 3.089 Stimmen (60,33%).

Die Wahlbeteiligung lag am Sonntag bei gerade einmal 35,3 Prozent. Somit hatten nur 5.176 Bürger abgestimmt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0