Hat Miss Germany überhaupt eine Chance gegen diese heißen Frauen?

Top

Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf

Top

70er-Ikone David Cassidy ist tot

Top

Katholische Schule muss neue Statue verhüllen: Das ist der Grund

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

88.031
Anzeige
3.900

Neuer Zoff um BRN-Party auf Russensportplatz

Dresden - Der „Lustgarten“ wird immer mehr zum Frustgarten. Dem Festival bei der „Bunten Republik Neustadt“ (BRN, 19. bis 21. Juni) droht weiterhin das Aus. Der Stadtrat hat den Organisatoren den einstigen Russensportplatz als Ausweichgelände überlassen. Doch da spielt Interims-OB Dirk Hilbert (43, FDP) nicht mit.

Von Andrzej Rydzik und Eric Hofmann

Dresden - Der „Lustgarten“ wird immer mehr zum Frustgarten. Dem Festival bei der „Bunten Republik Neustadt“ (BRN, 19. bis 21. Juni) droht weiterhin das Aus. Der Stadtrat hat den Organisatoren den einstigen Russensportplatz als Ausweichgelände überlassen. Doch da spielt Interims-OB Dirk Hilbert (43, FDP) nicht mit.

Hilbert legte gegen den Stadtratbeschluss sein Veto ein: „Wenn das Sicherheitskonzept der BRN Mängel aufweist, dann haftet im Schadensfall die Verwaltung und der Behördenleiter - nicht Stadträte, die diesen Beschluss gefällt haben.“

Denn: Der Russensportplatz sei für die Polizei eine schwer zu überblickende Erweiterung des BRN-Festgeländes. „Hinzu käme eine wesentliche Beeinträchtigung des Bischofswegs als Rettungs-, Flucht- und Versorgungsweg.“

Stattdessen schlägt die Stadt einen Ausweichort in der Königsbrücker Straße vor. Für Lustgarten-Chef Mirko Sennewald (41) nur Plan B: „Wir wollen weiterhin auf den Russensportplatz. Ich werde dafür einen Nutzungsantrag stellen.“ Denn in der Königsbrücker würde das bisherige Konzept aus Live-Bühne und Entspannungsecke nicht funktionieren.

„Wenn wir dorthin müssen, trennen wir uns von einer Sache.“

Für die „Schwafelrunde“, eine Art BRN-Parlament, ein herber Schlag: „Der Lustgarten ist ein kulturelles Kleinod, ein Kulturkonzept aus einem Guss, das zur BRN gehört“, so Sprecherin Ulla Wacker (43). Nun muss sich der Stadtrat auf der nächsten Sitzung wieder mit dem Thema befassen. Sollte Hilbert erneut Bedenken haben, entscheidet die Landesdirektion. Das eigentliche Festivalareal an der Bautzner Straße steht wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung.

Schade für Dresden!

Kommentar von Eric Hofmann

Kein Lustgarten, keine Aluna-Bühne - zwei BRN-Originale stehen dieses Jahr entweder gar nicht oder nur in abgespeckter Form auf dem Plan. Für diejenigen, die ein gewöhnliches Stadtteilfest mit Fressbuden, Popmusik vom Band und Bierständen erwarten, kein großer Verlust.

Doch für diejenigen, die das Fest wegen seiner speziellen Atmosphäre besuchen, reißt das Rathaus hier einen weiteren Fetzen aus der Seele des „Republik-Geburtstags“. Kleine Bühnen, unbekannte Künstler, Szene-Volk, Skurrilitäten und besonders das Engagement der Neustädter selbst sind das, was die BRN von anderen Festen unterscheidet.

Doch für Bürgermeister Hilbert steht die Sicherheit im Vordergrund, deshalb müssen die kleinen Unikate weg. Es ist vollkommen unbestritten, dass Sicherheit an erster Stelle steht, aber wären Lustgarten und Aluna-Bühne jenseits des Bischofswegs wirklich eine Gefahr?

Die Mehrheit des Stadtrates sieht es nicht so. Schwer vorstellbar, dass all diese Stadträte Leib und Leben der Dresdner aufs Spiel setzen. Viel mehr drängt sich der Gedanke auf, dass es hier wieder einmal ums Prinzip geht: Es gibt eine Grenze und wenn etwas darüber hinaus ragt, geht‘s eben nicht - Basta!

Genau solches Denken passt nicht zur BRN und wird ihr wohl irgendwann den Garaus machen. Ein bunter Punkt weniger in der Stadt - Schade für Dresden!

Fotos: privat, Petra Hornig, C. Suhrbier

Unglaublich: Dieser 23-Jährige steht jetzt im Guinness-Buch der Rekorde

Neu

Objekt am Meeresgrund: Ist es das seit einer Woche verschollene U-Boot?

Neu

Messerstecherei im Flüchtlingsheim: Zwei Personen schwer verletzt

Neu

Das verspricht GZSZ-Star Eric Stehfest seinen Dresdner Fans

Neu

AfD-Erfolg, weil Partei des "kleinen Mannes" vom Lande?

Neu

Spurensuche nach Hauseinsturz: Solaranlage Schuld am Unglück?

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.001
Anzeige

Er wurde brutal verstümmelt! Was wird jetzt aus Kater Urmel?

Neu

Deutschland gegen Georgien: Länderspiel-Premiere in Chemnitz

Neu

Hört der Verfassungsschutz bald jedes Handy ab?

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.582
Anzeige

Aggressive Schäferhunde terrorisieren Gemeinde

Neu

Drei Männer versuchen 18-Jährige zu entführen

Neu

Tuscheln und Erstaunen: Was stimmt nicht mit dieser Frau?!

Neu

Gigantischer Python würgt über ein Meter große Echse aus

Neu

Identische Marken, schlechtere Qualität?

Neu

17-jährige nimmt Gratis-Fahrt von Taxifahrer an und wird vergewaltigt

Neu

Jetzt sind auch die Spatzen vom Aussterben bedroht!

Neu

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

2.123

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

1.522

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

107

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

4.157

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

4.151

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

738

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

5.321

TV-Sender will Gebäudesprengung übertragen, doch dann passiert etwas völlig unerwartetes

4.015

Einem Obdachlosen sollte geholfen werden, doch plötzlich rastete er aus

1.576

Beim Friseur: Mann mit Baseballschläger fast tot geschlagen

13.187

28-Jähriger fährt im Vollrausch gegen Haus von Bestatter

956

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

537

27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

24.387

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

1.527

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

3.759

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

10.154

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

1.962

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

17.665

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

136

Deutschlands vielleicht erfolglosester Bankräuber gibt auf

1.116

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

2.201

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

4.903

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

3.283

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

3.006

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

3.996

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

2.627

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

1.301

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

1.546

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

12.610

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

4.504

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

11.492

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

603

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

3.092

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

831

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

1.127

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

836