Widerstand gegen Dresdner Feuerwerksgesetz wächst

Dresden - Seit Mittwoch gelten in Dresden strengere Feuerwerks-Regeln (TAG24 berichtete). So wird die Anzahl der Großfeuerwerke beschränkt. Doch es formiert sich heftiger Widerstand...

Das Dresdner Feuerwerksverbot wird nun ein Fall für den Stadtrat.
Das Dresdner Feuerwerksverbot wird nun ein Fall für den Stadtrat.  © dpa/Skolimowska

Denn Feuerwerker lehnen die Regeln ab, Juristen halten sie für illegal. Jetzt wird das Verbot Thema im Stadtrat.

Die FDP/Freie Bürger-Fraktion hat für die nächste Ratssitzung eine aktuelle Stunde beantragt.

Hauptkritikpunkt der Liberalen: Obwohl es im gesamten Jahr 2017 lediglich sieben Beschwerden wegen Feuerwerken gab, prescht die Verwaltung mit Verboten vor, die eine Mehrheit im Stadtrat bisher ablehnt.

"Die Stadtverwaltung brüskiert mit diesem Alleingang den gesamten Rat", kritisiert FDP-Chef Holger Zastrow (49).

FDP-Chef Holger Zastrow (49) hat die "Aktuelle Stunde" beantragt.
FDP-Chef Holger Zastrow (49) hat die "Aktuelle Stunde" beantragt.  © Eric Münch

Titelfoto: dpa/Skolimowska


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0