Neues Freilichtkino für Chemnitz!

Chemnitz - Mit Konzerten, Wein und DDR-Sesseln: Im historischen Hof der Tuffner Möbelgalerie in Chemnitz startet ein neues Freilichtkino.

Gemeinsam mit Maret Wolff (41) vom Metropol und Chris Dietrich (35) vom Oberdeck startet Möbelgalerie-Chef Jens Tuffner (r.) ein neues Freilichtkino.
Gemeinsam mit Maret Wolff (41) vom Metropol und Chris Dietrich (35) vom Oberdeck startet Möbelgalerie-Chef Jens Tuffner (r.) ein neues Freilichtkino.  © Kristin Schmidt

Durch Themenabende mit Musik und Essen werden die Filme zum Erlebnis der besonderen Art.

Gemeinsam mit dem benachbarten Kino Metropol und dem Eventloft Oberdeck will Möbelgalerie-Chef Jens Tuffner mit dem Open-Air-Kino einen neuen Kulturort für die Stadt schaffen.

Das Besondere: "Zu jedem Film gibt es einen kleinen Themenabend mit Rahmenprogramm", erklärt Tuffner.

"Zum Beispiel wird in der 'französischen Nacht' der Film 'Brust oder Keule' gezeigt. Ein Weingut bietet Proben zum Verkosten." Dazu gibt’s Chansons und Hähnchenbrust vom Grill.

Gemütlich: Der Hof bietet Platz für rund 80 Leute. "Wir stellen eine ganze Sammlung an historischen Sesseln aus den 60er und 70er Jahren auf. So entstehen kleine Lounge-Ecken und nicht die klassischen Kinoreihen", sagt Tuffner.

Los geht’s am 20. Juli um 19 Uhr. Tickets gibt’s ab 15 Euro. Weitere Infos gibt es >>> hier.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0