Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

NEU

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

NEU

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

NEU

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.768

Neues Gesetz: Experten befürchten Krise in Pflegeheimen

Chemnitz - Droht Chemnitz der Altenpflege-Notstand? Das neue Pflegeberufsgesetz vereint die Alten-, Kinder- und Krankenpflegerausbildung. Chemnitzer Pflegeheim-Betreiber fürchten Qualitätsverluste.
Azubi Nguyen ist einer von drei vietnamesischen AWO-Pflegern. 2014 begann er die Lehre.
Azubi Nguyen ist einer von drei vietnamesischen AWO-Pflegern. 2014 begann er die Lehre.

Von Martin Friedemann

Chemnitz - Droht Chemnitz der Altenpflege-Notstand? Das neue Pflegeberufsgesetz hat es in sich. Es vereint die Alten-, Kinder- und Krankenpflegerausbildung - künftig gibt’s nur noch einen Beruf.

Chemnitzer Pflegeheim-Betreiber fürchten Qualitätsverluste. Schon jetzt werden verzweifelt Azubis gesucht.

„Es ist ein Unterschied, ob ich Hautpflege bei einem Baby oder einem Altersdementen mache“, sagt Jörg Petzold (39), Leiter des Seniorenheimes SenVital (186 Bewohner) auf dem Niklasberg.

Die Einrichtung bildet sechs Pfleger pro Jahr aus. Petzold stört auch die arg verkürzte praktische Ausbildung am Arbeitsort - bisher 2500 Stunden - auf 1300!

Was soll das? SenVital-Leiter Jörg Petzold (39) kritisiert das Pflegeberufsgesetz aufs Schärfste.
Was soll das? SenVital-Leiter Jörg Petzold (39) kritisiert das Pflegeberufsgesetz aufs Schärfste.

„Das ist keine Ausbildung, sondern ein verlängertes Schnupper-Praktikum“, so Petzold.

Derzeit sind viele Pflege-Lehrstellen unbesetzt. Allein elf bei der AWO, die in zwei Heimen, vier Sozialstationen und einer Tagespflege 650 Senioren betreut. So arbeiten im Marie-Juchacz-Haus (Max-Saupe-Straße) bereits drei vietnamesische Pflege-Azubis.

„Schade, dass Altenpflege einer der am wenigsten anerkannten Berufe ist“, sagt Fachbereichsleiterin Andrea Saupe (51).

Über den Gesetzvorschlag meint sie: „Bei generalistischer Ausbildung können Qualitäten verloren gehen, bei ordentlicher Umsetzung kann’s aber auch positiv werden.“

Qualitäts-Azubine: Jolina Höfer (18, 2.v.r.) serviert gerade im SenVital das Mittagessen. Sie darf sich noch Altenpflegerin nennen.
Qualitäts-Azubine: Jolina Höfer (18, 2.v.r.) serviert gerade im SenVital das Mittagessen. Sie darf sich noch Altenpflegerin nennen.

„Viele werden durch die Einheits-Ausbildung Richtung Krankenhaus abwandern“, sagt Kay Bellmann (37), Leiter des Diakonie-Pflegeheims „Am Zeisigwald“ (161 Bewohner).

Der Träger sucht für seine vier Seniorenheime und zwei Sozialstationen sechs Pflege-Azubis. Bellmann: „Eine schwierige Bewerbungslage.“

Laut IHK Leipzig gab es vergangenes Jahr 71.000 unbesetzte Stellen in Sachsens Gesundheitsbereich. 2020 könnten es 125.000 sein.

Die Pflegebedürftigen werden mehr: Allein 2011 waren 117.358 Sachsen über 65 Jahre betroffen, 6608 mehr als 2009.

Das Pflegeberufsgesetz soll dieses Jahr verabschiedet werden, der erste Jahrgang 2018 starten. Das Gesetz basiert auf der EU-Berufsanerkennungs-Richtlinie.

Fotos: Uwe Meinhold (1), Peter Zschage (3)

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

NEU

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.613

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

10.904

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

6.781

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

5.973

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

6.773

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.564

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

4.508

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.451

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.649
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

192

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

10.312

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.695

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.672

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.991

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.944

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.983

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.727

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.827

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

507

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

510

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.045

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.846

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.868

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.249

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.132

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.777

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.058

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.807
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.817

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.694

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.122

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

639

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.193

Trauer um Astronaut John Glenn

1.564

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.060

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.333

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.614

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.257

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.380

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

10.198

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.329