Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

Neu

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

Neu

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

Neu

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

5.163
Anzeige
2.516

Das neue Samsung Galaxy S7 ist da. Muss Apple jetzt zittern?

Das Samsung Galaxy S7 wurde nun offiziell vorgestellt. Einige Alleinstellungsmerkmale soll das neue Smartphone von der Konkrenz abheben. Kann Apple jetzt einpacken?
Am 11. März kommen zeitgleich das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge auf den Markt.
Am 11. März kommen zeitgleich das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge auf den Markt.

Mit dem neuen Galaxy S7 bläst der südkoreanische Hersteller Samsung massiv zum Angriff auf den Rivalen aus Kalifornien. Dass sich die Giganten der Smartphone-Branche ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern, dürfte wohl jedem klar sein. Doch wie schneidet das neue Top-Modell von Samsung gegenüber seinem Konkurrenten ab?

Die Wahl des Handys ist eine fast philosophische Frage geworden, da das Smartphone mittlerweile einen großen Stellenwert in unserem Alltag einnimmt. 150-mal schaut jeder Smartphone-Nutzer täglich auf sein Mobilgerät.

Die beiden Platzhirsche Samsung und Apple schenken sich nichts, was innovative Technologien anbelangt und ihnen neue Kunden zuspielt. Seit dem 21. Februar lodert das Feuer erneut auf.

Speicherkapazität und praktischer Schutz im Alltag

Samsung garantiert mit dem neuen Smartphone Wasser-und Staubschutz.
Samsung garantiert mit dem neuen Smartphone Wasser-und Staubschutz.

Wer hat sich nicht schon bei der Installation einer App oder beim Fotografieren über den Warnhinweis geärgert, dass kein Speicherplatz mehr vorhanden sei. Hier hat Samsung auf die Kritiker gehört und dem Galaxy S7 einen Speicherslot spendiert. So ist der Nutzer nicht mehr auf die Großzügigkeit des Herstellers angewiesen, was den internen Speicher angeht.

Jetzt kann jeder den 32-GB-Speicher selbst nach seinen Bedürfnissen erweitern und das um bis zu weiteren 128 GB dank microSD-Karte. Das ist deutlich mehr als das iPhone 6S anbietet, denn da ist bei der teuersten 128-GB-Version des Handys Schluss und erweitern kann man den Speicher nicht. Der Punkt geht ganz klar an Samsung.

Samsung spendiert seinem neuen Flaggschiff auch einen Wasser-und Staubschutz. Ein Bad im Süßwasser ist für das Samsung Galaxy S7 kein Todesurteil, daher eignet es sich auch für den härteren Outdoor-Einsatz. Hier kann es schon einmal in eine Pfütze fallen kann. Die Schutzklasse IP68 zertifiziert dem neuen Galaxy ein unbeschadetes Abtauchen in eine Tiefe von 1,30 Metern – und das bis zu einer halben Stunde.

Der ewige Vergleich: Power vs. Design

Das neue Samsung Galaxy verfügt über ein deutlich größeres Display im Gegensatz zum iPhone.
Das neue Samsung Galaxy verfügt über ein deutlich größeres Display im Gegensatz zum iPhone.

Über die Größe eines Handy-Displays kann man trefflich streiten, aber Fakt ist, auf einem größeren Display werden mehr Details sichtbar. Mit 5,1 Zoll ist das Samsung Galaxy S7 etwa größer als das iPhone 6s mit 4,7 Zoll. Damit die Displaygröße auch bestens ausgenutzt wird, besticht das neue Modell von Samsung mit einer brillanten Auflösung von 577 ppi (Bildpunktdichte), da hat Apple mit 325 ppi auf kleinerem Display deutlich das Nachsehen.

Über eine lange Akkulaufzeit freut sich jeder, dem die Power in ungünstigen Momenten schon mehrmals ausgegangen ist. Ein Powerpack mag nicht jeder als Notlösung mit sich herumtragen, um das Smartphone doch noch mit Strom zu versorgen. Da hat das Galaxy S7 mit 3.000 mAh deutlich mehr zu bieten als das iPhone 6S mit nur 1.715 mAh. Um genug Platz für den leistungsstarken Akku zu schaffen, baute Samsung das Galaxy S7 etwas dicker als das Vormodell. Auf diese Weise konnte auch die Kameralinse besser versenkt werden und ragt nun kaum noch aus dem Gehäuse hervor.

Mit einem Kabel ist das Galaxy S7 dank Fast-Charge-Unterstützung innerhalb von 90 Minuten aufgeladen, sodass es wieder zügig einsatzbereit ist. Mittels der kabellosen, induktiven Ladestation ist man in 120 Minuten wieder bei vollem Akkustand.

Smartphone-Fotografie auf einem neuen Level

Die Rückkamera knipst mit 12 Megapixeln.
Die Rückkamera knipst mit 12 Megapixeln.

Samsung verbaute in sein neues Flaggschiff eine professionelle Kamera mit der Apples iPhone nicht mithalten kann. Nur auf den ersten flüchtigen Blick gleichen sich die 12-Megapixel-Kameras. Das Samsung Galaxy S7 kann jedoch mit einem unglaublich schnellen Autofokus sowie einem optischen Bildstabilisator punkten, welcher dem iPhone noch fehlt.

Der Südkoreaner verwendet zudem die Dual-Pixel-Technologie, die sonst nur bei teuren digitalen Spiegelreflexkameras zu finden ist. Der große Vorteil dieser Technologie ist, dass der Autofokus deutlich schneller wird, da alle Pixel auf dem Bildsensor zur Phasenerkennung fähig sind. Im Apple iPhone 6s helfen hier nur 5 Prozent der Bildpunkte mit.

Mit weit geöffneter f/1,7-Blende ist das neue Modell von Samsung lichtstärker als der Konkurrent, der mit einer deutlich engeren f/2,2-Blende aufwartet. Damit erreicht das Samsung Galaxy S7 um Längen bessere Aufnahmen bei schwachen Lichtverhältnissen.

Beide Frontkameras lösen mit 5 MP auf, aber auch hier besticht das Samsung mit seiner f/1,7-Blende.

Galaktische Innovationen

Das neue Galaxy hat erneut einen microSD-Slot zum Erweitern des Speichers.
Das neue Galaxy hat erneut einen microSD-Slot zum Erweitern des Speichers.

Selbst wenn 2 GB RAM optimal auf Apples iOS 9 abgestimmt sind, ist dies nicht mehr zeitgemäß. Hier wartet das Samsung Galaxy S7 mit stolzen 4 GB RAM auf und läuft unter dem aktuellsten Betriebssystem Android 6.0.1 „Marshmallow“.

Auch bei den Fingerabdruckscannern gleichen sich die Konkurrenten an. Sie beeinflussen also die Kaufentscheidung genauso wenig, wie das Gewicht beider. Die neun Gramm mehr, die der Südkoreaner wiegt, erwähnen wir der Vollständigkeit halber dennoch. Das Samsung bringt es insgesamt auf 152 Gramm. Mit 143 Gramm ist das iPhone 6s nur einen Hauch leichter.

Das neue High-End-Smartphone von Samsung bietet noch zahlreiche, innovative Zusatz-Features an. Ein Beispiel dafür ist das Always-on-Display. Hierbei werden dauerhaft Uhrzeit, Datum und neue Benachrichtigungen angezeigt. So hat der Nutzer alles Wichtige immer im Blick ohne jedes Mal das Display komplett einschalten zu müssen. Auf die Akkulaufzeit wirkt es sich kaum merklich aus. Nur 0,8 Prozent des Akkus pro Stunde verbrauchen die einzeln beleuchteten Pixel auf dem Super-AMOLED-Display.

Level-up auch beim mobilen Gaming

Mit der Gear-VR-Brille als Zugabe lassen sich 3D- und 360°-Welten sowie Spiele beeindruckend genießen.
Mit der Gear-VR-Brille als Zugabe lassen sich 3D- und 360°-Welten sowie Spiele beeindruckend genießen.

Im Game Launcher werden alle Infos für den leidenschaftlichen Spieler zusammengefasst. Die installierten Apps sowie alle Games-relevanten Funktionen werden in diesem Manager gebündelt. Man kann Screenshots erstellen und Gameplay-Videos aufzeichnen sowie diese auch in den sozialen Netzwerken teilen.

Im Game Mode werden alle Benachrichtigungen deaktiviert und man kann sogar alle Hintergrundaktivitäten herunterfahren. So stehen dem Gamer die gesamten Ressourcen für das Spielen zur Verfügung.

Zudem unterstützt das Galaxy S7 Vulkan 1.0. Die neue Grafikschnittstelle sorgt für noch schnellere und detailliertere 3D-Spielegrafiken. Für Gamer sollte es also keine Frage sein, zu welchem Smartphone sie greifen. Für alle, die schnell ein Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge bestellen, legt Samsung zudem eine Gear-VR-Brille als Zugabe obendrauf.

Galaxy S7: Sieger in allen Klassen

Aber auch für alle anderen User bietet das neue Top-Modell von Samsung viel Technik für weniger Geld als sein teurer Konkurrent, der nun wirklich zittern darf. Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein neues High-End-Gerät zu kaufen, wird mit dem Südkoreaner einen richtig guten Griff machen und sicher nicht enttäuscht werden.

Das Samsung ist ab dem 11. März 2016 erhältlich, kann aber jetzt hier schon bestellt werden.

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

Neu

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.643
Anzeige

Diesen Song haben Stereoact gecovert

2.128

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

2.036

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

2.277

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

2.167

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.416
Anzeige

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

210

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

2.052

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

3.181

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.295
Anzeige

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

1.849

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

8.035

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.667
Anzeige

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

2.834

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

1.234

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

3.819

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

4.965

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

383

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

694

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

4.511

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

1.458

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

2.193

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

8.292

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

4.834

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

1.775

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

2.776

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.264
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

2.866

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

5.699

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.931

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

18.869

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

7.144

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

4.990

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

5.185

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

6.194

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

6.739

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

20.478

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

5.211

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

6.875

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

3.035

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.558

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.536

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.947

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

9.152

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.426

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

7.448

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

9.294

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

5.520

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.423

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

729

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

6.196

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

4.213

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

9.415