Flammen schlagen aus Dach: Brand in Gewerbegebiet richtet Millionen-Schaden an

Neuhaus am Rennweg - In einem Gewerbegebiet in Neuhaus am Rennweg ist es am Sonntag zu einem Großbrand gekommen. Der Schaden geht in die Millionen!

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen schon aus dem Gebäude.
Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen schon aus dem Gebäude.  © Facebook/Feuerwehr Neuhaus am Rennweg

Wie die Polizei am Montag mitteilt, wurden die Rettungskräfte gegen 4 Uhr zu dem Brand in der Straße "Waldweg" gerufen. §In dem Gewerbegebiet war das Feuer in einem holzverarbeitenden Betrieb ausgebrochen. Es hatte sich starker Rauch entwickelt, weswegen Anwohner in der Nähe des Gewerbegebietes über Lautsprecherdurchsagen der Polizei gewarnt und aufgefordert wurden, Türen und Fenster geschlossen zu halten", so ein Polizeisprecher.

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen schon aus dem Gebäude. Der Betrieb brannte komplett ab, wobei auch Maschinen und Fahrzeuge zerstört wurden. Es wird derzeit von einer Schadenshöhe von mehr als eine Million Euro ausgegangen.

Verletzte gab es bei dem Brand nicht.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. "Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich die Brandausbruchsstelle im Bereich eines Behälters, in dem Holzspäne und Müll lagerten. Aller Wahrscheinlichkeit nach führte eine chemische Reaktion zu einem Schwelbrand und anschließend zum offenen Feuer, das auf die komplette Firma übergriff", teilte diePolizei mit.

Titelfoto: Facebook/Feuerwehr Neuhaus am Rennweg

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0