Süß! Lotta Marie ist Erfurts Neujahrsbaby

Erfurt - 3220 Gramm und 50 Zentimeter – mit diesen stolzen Maßen wartete das erste Baby des Jahres 2020 im Helios Klinikum Erfurt auf.

Lotta Marie kam am Neujahrsmorgen zur Welt.
Lotta Marie kam am Neujahrsmorgen zur Welt.  © Helios Klinikum Erfurt

Um 9.56 Uhr erhob Lotta Marie erstmals zaghaft ihr Stimmchen. Während sich die Menschen überall zuprosteten und das neue Jahr begrüßten, erfuhr eine kleine Familie das größte Glück überhaupt.

"Ein kerngesundes Baby, das spontan, also natürlich, auf die Welt kam", freut sich Oberarzt Dr. med. Alexander Kentner mit der jungen Mutter.

Großeltern und Bekannte warten bereits sehnsüchtig darauf die Kleine kennenzulernen.

"Meinem kleinen Engel und mir geht es prima - Bald kann ich sie mit nach Hause nehmen und dem Rest der Familie vorstellen", berichtet die stolze Mutter.

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1680 Kinder in den Kreißsälen des Helios Klinikums Erfurt geboren.

Insgesamt 69 Mal begrüßten die Hebammen im Kreißsaal Zwillinge.

Emilia, Johanna und Charlotte waren die am häufigsten vergebenen Vornamen für Mädchen. Bei den Jungen entschieden sich die Eltern am häufigsten für Arthur, Oskar und Paul.

Titelfoto: Helios Klinikum Erfurt

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0