Unglaublich, was die Polizei bei der Kontrolle eines 21-Jährigen findet

Neukirchen - Bei einer Personenkontrolle erwischten Polizisten in Neukirchen einen jungen Mann (21) mit jeder Menge Drogen im Rucksack.

Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild)
Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, wurde der 21-Jährige am Montagabend zu Fuß an der B169 unterwegs. Dort wurde er von Zivilbeamten der GFG (Gemeinsame Fahndungsgruppe der Bundes- und Landespolizei) kontrolliert.

Im Rucksack des Mannes fanden die Beamten 20 Cliptütchen mit etwa 35 Gramm Marihuana sowie rund ein Gramm Crystal. Außerdem hatte er eine Feinwaage und einen Teleskopschlagstock dabei.

"Ermittelt wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Waffengesetz", so eine Sprecherin der Polizei Chemnitz.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Der 21-Jährige hatte mehrere Tütchen mit Drogen und einen Schlagstock dabei.
Der 21-Jährige hatte mehrere Tütchen mit Drogen und einen Schlagstock dabei.  © Polizei

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0