Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.402

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.051

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
11.064

Das sind die spektakulären Pläne für den Neumarkt

Dresden - Alles neu auf dem Neumarkt: Gleich zwei spektakuläre Hausprojekte im Quartier VI offenbaren jetzt ihr künftiges Gesicht. MOPO24 verrät die Pläne.
Das Chiapponische Haus in neuer Gestalt. Links der Kulturpalast.
Das Chiapponische Haus in neuer Gestalt. Links der Kulturpalast.

Von Dominik Brüggemann und Torsten Hilscher

Dresden - Alles neu auf dem Neumarkt: Gleich zwei spektakuläre Hausprojekte im Quartier VI offenbaren jetzt ihr künftiges Gesicht. MOPO24 verrät die Pläne.

Mit Blick zur Frauenkirche, am Neumarkt 13, baut Biochemiker und Nobelpreisträger Günter Blobel (79) das ehemalige Kaufhaus „Au petit Bazar“ wieder auf.

Die Rede ist von 10 Millionen Euro, die der Professor dafür in die Hand nimmt.

Der Vorgängerbau von 1851 gehörte zu den ersten Kaufhäusern in Deutschland. Die Baugenehmigung für den Neubau soll es im Mai geben. Mitte 2018 könnte er fertig sein.

Bauherr und Nobelpreisträger Günter Blobel (79)
Bauherr und Nobelpreisträger Günter Blobel (79)

„Das Haus wird im Erdgeschoss eine Kunstgalerie aufnehmen. In den Obergeschossen werden vier große Appartements eingeordnet sowie im Barockflügel an der Frauenstraße vier kleinere Wohnungen mit Loggien zum nördlichen Hofbereich hin“, sagte Architekt und Blobel-Sprecher Michael Kaiser exklusiv zu MOPO24.

Eine Passage soll ins Innere vom Quartier VI führen.

Dort wird Investor „Unser Schönes Dresden“ (USD) einen Hof von Hofgoldschmied Johann Melchior Dinglinger (1664-1731) mit Brunnen rekonstruieren.

Der umgebende Gebäudekomplex von USD reicht bis zum Kulturpalast. Früher stand an dieser Stelle das Chiapponische Haus. Adresse: Frauenstraße 7.

So sah der „Petit bazar“ aus. Ganz rechts das heutige Verkehrsmuseum. Ganz links (runder Erker) das bereits fertige Schütz-Haus. Blobels Bau wird das mit den Markisen
So sah der „Petit bazar“ aus. Ganz rechts das heutige Verkehrsmuseum. Ganz links (runder Erker) das bereits fertige Schütz-Haus. Blobels Bau wird das mit den Markisen

Die Heimstatt der italienischen Familie bekommt ein absolut neues Gesicht, wie jetzt der Entwurf der Architekten „Alexander Poetzsch“ zeigt.

Die veröffentlichten am Freitagabend ihre modernen Pläne, mit denen sie sich nach eigenen Angaben beim Werkstattverfahren durchsetzen konnten.

Torsten Kulke (50), Vorsitzender der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden, kritisiert die Visualisierung: „Das städtebaulich-gestalterische Konzept für den Neumarkt sieht hier eine Rekonstruktion vor. Ich denke, an dieser Stelle sollten wir uns endlich mal an das Konzept halten.“

Dass nun sogar das Stadtplanungsamt davon abweiche, sei nicht richtig. „Der Entwurf an sich ist nicht schlecht, aber er ist nur zweite Wahl“, so Kulke. Sein Verein prüfe jetzt die Pläne und werde bald eine fundierte Kritik vorlegen. Baubeginn für beide Projekte ist im April.

Meine Meinung: Leben für den Neumarkt

Letzte Runde für Ausgrabungen zwischen Kulturpalast und Frauenkirche.
Letzte Runde für Ausgrabungen zwischen Kulturpalast und Frauenkirche.

Von Torsten Hilscher

Der Neumarkt ist das räumliche Gedächtnis unserer Stadt. Da thront nicht nur die wiederaufgebaute Frauenkirche, dort zeigen historisch detailgetreue Häuser, wie kleinteilig einmal Straßen und Plätze angeordnet waren. Das ist wichtig für das Verständnis von Urbanität und was eine europäische Stadt ausmacht.

Nun gilt es, diese Straßen und Gassen wiederzubeleben. Kreativ, gern schick. Nur ein Freiluftmuseum braucht niemand.

Darum liegt die Verantwortung über das künftige Leben am Neumarkt bei den Hauseigentümern, Vermietern, Stadtverwaltung.

Letztere hatte zuletzt mit Auflagen für versiegelte Fenster hinterm Kulturpalast neue bürokratische Maßstäbe gesetzt.

Torsten Kulke (50) kämpft für authentische historische Fassaden am Neumarkt.
Torsten Kulke (50) kämpft für authentische historische Fassaden am Neumarkt.

Sicher auch, um klagefreudigen Nachbarn des Kulturpalastes präventiv den Wind aus den Segeln zu nehmen. Aber im Ergebnis mit mehrjährigen Bauverzögerungen. Unsere Vorfahren wären „stolz“.

Tatsächlich aber bietet der neue Kulturpalast ab 2017 eine Chance für den Nachbarn Neumarkt: Aus den Palast-Sälen werden, wenn es gut kommt, allabendlich Hunderte hinaus strömen, ohne gleich nach Hause zu wollen.

Wie Stimmung in der City geht, haben übrigens schon unsere Vorfahren vorgemacht: Einst gab es rund um den Markt Kinos.

Viele zusätzliche Unterhaltungs-Etablissements boten frivole Kost. Und das „Au petit bazar“ war die noble Shoppingadresse schlechthin. Damals hieß verrucht auch verrußt. Nun, das muss ja nicht gleich wieder sein.

Fotos: Petra Hornig, imago, ALEXANDER POETZSCH ARCHITEKTEN, Gesellschaft Historischer Neumarkt/Hummel

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

6.985

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.500

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.363

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

17.420

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.211

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.617

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

2.893

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

520

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.227

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

6.909

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

487

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

924

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

2.824

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

678

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.139

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.731

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

614

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.290

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.318

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.643
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.441

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.700

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.431

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.522

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.185

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.315

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.888

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.349

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.470

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

9.951

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.318

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.285

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.278

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.593

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.209

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.123
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.852

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.252

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.504

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.082

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.978

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.369