Werbung auf Neumarkt-Bussen! Sparkasse wusste nichts davon

Die Sparkasse Bayreuth erfuhr erst mit der Einweihung der Busse von ihrem fetten Werbebanner.
Die Sparkasse Bayreuth erfuhr erst mit der Einweihung der Busse von ihrem fetten Werbebanner.

Dresden/Bayreuth - Nächste Überraschung beim kontroversen Bus-Kunstwerk vom Dresdner Neumarkt. Auf den ausgemusterten Fahrzeugen ist groß Werbung der Sparkasse Bayreuth angebracht.

Problem aber: Dort wusste man gar nichts davon!

"Wir erfuhren erst im Zuge der Einweihung der Installation, dass einer der Busse noch unsere Werbung trägt und waren selbst sehr überrascht", so der Sprecher der Sparkasse Bayreuth, Markus Zweck.

Laut Zweck bezahlte die Sparkasse nur bis 2010 die Werbung auf dem Fahrzeug. "Was danach mit dem Bus geschehen ist, entzieht sich unserer Kenntnis", so Zweck gegenüber TAG24.

Nun ist der Bus wieder da und in Bayreuth ist man nicht böse über die ungeplante Werbung.

Im Gegenteil: Ihre Schwester, die Ostsächsische Sparkasse Dresden, unterstützt das Projekt sogar finanziell.

Bis Anfang April stehen die drei Busse jetzt auf dem Dresdner Neumarkt.
Bis Anfang April stehen die drei Busse jetzt auf dem Dresdner Neumarkt.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0