Streit hinter Supermarkt: Frau (†36) ist tot, zwei Männer in Polizeigewahrsam

Neumarkt in der Oberpfalz - Es ist ein schrecklicher Zwischenfall, der sich in Bayern abgespielt hat: Eine 36 Jahre alte Frau ist nach einer Auseinandersetzung in Neumarkt in der Oberpfalz gestorben.

Hinter einem Supermarkt ist es in Bayern zu einem folgenschweren Streit gekommen.
Hinter einem Supermarkt ist es in Bayern zu einem folgenschweren Streit gekommen.  © Alexander Auer

Die Auseinandersetzung mit schrecklichen Folgen zwischen der Frau und zwei Männern habe sich am Donnerstagnachmittag hinter einem Supermarkt der Kette Real ereignet, sagte ein Polizeisprecher.

Vorläufigen Polizeierkenntnissen zufolge wurde die Frau dabei schwer verletzt, musste reanimiert werden und starb im Krankenhaus.

Die beiden Männer befanden sich am Abend des Donnerstags in Polizeigewahrsam.

Weitere Informationen zum Motiv, zur Identität der Männer und den Hintergründen nannten die Ermittler zunächst nicht.

Auch, ob die drei sich kannten, sei noch Gegenstand der Ermittlungen, sagte der Sprecher.

"Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth die Ermittlungen aufgenommen."

Update 21.2., 8.45 Uhr: Obduktion nach tödlichem Streit angesetzt

Nach der tödlichen Auseinandersetzung zwischen einer Frau und zwei Männern in Neumarkt erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse nach einer Obduktion. Es werde am Freitagnachmittag eine rechtsmedizinisch Untersuchung der 36 Jahre alte Frau geben, sagte ein Sprecher der Polizei.

Informationen zum Motiv, zur Identität der Männer und den Hintergründen nannte die Polizei weiter nicht. Auch, ob die drei sich kannten, ist noch unklar.

Eine Frau hat nach einem Streit hinter einem Supermarkt in Bayern den Kampf um ihr Leben verloren.
Eine Frau hat nach einem Streit hinter einem Supermarkt in Bayern den Kampf um ihr Leben verloren.  © Alexander Auer

Titelfoto: Alexander Auer

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0