Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

Ein Notfallseelsorger wurde kontaktiert und betreut derzeit die traumatisierten Eltern. (Symbolbild)
Ein Notfallseelsorger wurde kontaktiert und betreut derzeit die traumatisierten Eltern. (Symbolbild)  © dpa (Symbolbild)

Heiligenhafen - Ein neun Jahre altes Mädchen aus Brandenburg ist bei einem Verkehrsunfall in Schleswig-Holstein am Donnerstagmittag so schwer verletzt worden, dass es Stunden später im Krankenhaus an den Folgen starb.

Gegen 12.20 Uhr hatte das Mädchen die Straße im Steinwerder überquert und wurde auf der gegenüberliegenden Fahrbahn vom Auto erfasst, wie die Lübecker Nachrichten (online) berichteten.

Die Neunjährige wurde danach in die Klinik geflogen, wo sie am späten Abend ihren Verletzungen erlag. Das Mädchen war in Begleitung ihrer Eltern, als der Unfall geschah. Ob die Familie zum Urlaub dort war, war nicht bekannt.

Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, ist Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0