Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu

Neuried - Unfassbar! Im baden-württembergischen Neuried verletzte ein Schäferhund eine 29-jährige Mutter.

Ein Schäferhund hat eine 29-Jährige an der Wade verletzt. (Symbolbild)
Ein Schäferhund hat eine 29-Jährige an der Wade verletzt. (Symbolbild)  ©  Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei Offenburg mitteilte, war die Frau mit ihrem Sohn spazieren, als ein Schäferhund auf sie zu kam.

Dieser soll nach Aussagen der Mutter die Zähne gefletscht haben und richtete den Blick auf den Kinderwagen mit ihrem Sohn.

Die 29-Jährige wollte selbstverständlich ihren Sohn schützen und stellte sich zwischen den Schäferhund und dem kleinen Jungen.

Daraufhin biss der Vierbeiner der Mutter in die Wade und verletzte sie, sodass sie ihre Verletzungen von einem Arzt behandeln lassen musste.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Halter des Hundes wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Hundebesitzer. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Hundebesitzer. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0