Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

TOP

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

3.875

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

8.971

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

342

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.568

Erdbeben und Tsunami erschüttern Neuseeland: Zwei Tote

+++ Zwei Tote nach Erdbeben und Tsunami in Neuseeland +++ Offenbar auch Beben in Argentinien +++ 
In Wellington gingen aufgrund des Erdbebens viele Scheiben zu Bruch, die Fassade der Häuser bröckelte. 
In Wellington gingen aufgrund des Erdbebens viele Scheiben zu Bruch, die Fassade der Häuser bröckelte. 

Christchurch - Das schwere Erdbeben in Neuseeland mit mindestens zwei Toten hat vor allem in dünn besiedelten Regionen starke Schäden verursacht. Die wirtschaftlichen Folgen dürften sich deshalb in Grenzen halten, sagte der Chefökonom der ASB-Bank, Nick Tuffley am Montag. 

"Einige Provinzstädte sind schwer betroffen, aber in den größeren Städten sind die Schäden offenbar überschaubar", sagte er der Fairfax-Nachrichtenredaktion.

Die Erde bebte kurz nach Mitternacht Ortszeit. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,5 bis 7,9 lag nördlich von Christchurch auf der Südinsel. An einigen Küsten brachen mehr als zwei Meter hohe Tsunami-Wellen herein. Mehrere teils starke Nachbeben erschütterten die Region. Christchurch hatte erst 2011 ein verheerendes Beben erlebt. Dabei waren 185 Menschen umgekommen.

Bei dem neuen Beben haben Erdrutsche zahlreiche Straßen verschüttet, Hunderte Häuser wurden teils schwer beschädigt und in größeren Landstrichen fiel der Strom aus. Straßen wiesen tiefe Risse auf. Videos aus Überwachungskameras zeigten Supermärkte, in denen Flaschen und Nahrungsmittel aus den Regalen geschleudert wurden. Einwohner veröffentlichten Fotos von umgekippten Regalen und bröckelnden Zimmerdecken in sozialen Medien.

Viele Menschen musste wie hier in Wellington evakuiert werden. 
Viele Menschen musste wie hier in Wellington evakuiert werden. 

Regierungschef John Key überflog die Region im Hubschrauber und sah an der Küste nördlich von Christchurch die massiven Felsabstürze. 

"Dort ist einfach absolute Verwüstung. Das wird Monate dauern, das wieder herzurichten", sagte er. Am Morgen hatte er in der Hauptstadt Wellington 40 Touristen besucht, die in der Nacht im Parlamentsgebäude Zuflucht bekommen hatten. Sie schliefen in der Lobby, weil unsicher war, ob ihr Hotel noch sicher war.

Besonders betroffen war der Ort Kaikoura etwa 180 Kilometer nördlich von Christchurch. Er hat rund 2000 Einwohner. Dort wurde nach Medienberichten eine mehr als Hundertjährige aus den Trümmern ihres Hauses gerettet. Eine Person kam ums Leben, wie der Arzt des Kaikoura-Krankenhauses, Christopher Henry, im Fernsehen bestätigte. Sechs Menschen seien mit Verletzungen nach Christchurch geflogen worden, 15 würden vor Ort behandelt.

Nördlich von Kaikoura ging ein Erdrutsch in das Flussbett des Clarence nieder und staute das Wasser. Die Behörden warnten die Menschen in der Region, Abstand zum Fluss zu halten, weil das gestaute Wasser jederzeit durch die Schlammmassen brechen und eine Flutwelle auslösen könnte.

In der Nacht soll ein Beben der Stärke 6,2 Argentinien getroffen haben. Neuseeland und Südamerika sind durch einen sogenannten Feuerring verbunden. Der kann bei außergewöhnlichen Lagen wie dem des Supermondes aktiviert werden und zu Wetterphänomenen führen. 

Bei Tageslicht wurden viele Schäden des Erdbebens sichtbar. 
Bei Tageslicht wurden viele Schäden des Erdbebens sichtbar. 
In zahlreichen Supermärkten richtete das Beben ein Chaos an. 
In zahlreichen Supermärkten richtete das Beben ein Chaos an. 
Überblick über die Erdbebenregion in Neuseeland. 
Überblick über die Erdbebenregion in Neuseeland. 

Fotos: DPA

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

298

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

2.478

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

842

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

1.981

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.631

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

2.681

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

4.453

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.103

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

3.541

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.098

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.163

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

22.503

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

4.869

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

11.301

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.511

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

555

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

19.878

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

4.779

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.208

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

6.967

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

4.674

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

7.472

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

25.482

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

5.800

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

8.490

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

6.055

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

8.634

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

7.845
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.457

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

546

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

37.075

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.726

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

2.270

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

3.553

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

11.637

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

2.808

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

2.254

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

3.313

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

16.947

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

6.309

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.988

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.503

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

5.353