War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder Neu Mechaniker macht in Werkstatt beängstigende Entdeckung Neu Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert Neu Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.002 Anzeige
21.366

Familie isst Schweinefleisch, jetzt liegt sie im Wachkoma

Eine Familie in Neuseeland ist auf die Jagd gegangen, hat ein Wildschwein selbst erlegt und sich am Ende mit dem Fleisch vergiftet.
Die Familie fing das Wildschwein selbst und vergiftete sich am Fleisch.
Die Familie fing das Wildschwein selbst und vergiftete sich am Fleisch.

Waikato (Neuseeland) - Erst brachten sie die Kinder ins Bett, dann wollten sie einen gemütlichen Abend mit leckerem Essen verbringen, doch das war der Beginn eines schrecklichen Dramas.

Denn Vater Shibu (35), seine Frau Bubi (32) und Großmutter Alekutty (62) befinden sich in einer Wachkoma, ihnen droht eine lebenslange Behinderung.

Alles begann damit, dass Bubi noch beim Essen begann, sich erbrechen zu müssen. Sie fühlte sich schlagartig schlecht und kippte wenig später um.

Auch ihr Mann klagte plötzlich über Beschwerden, noch als er den Notarzt rufen wollte, verlor er das Bewusstsein. Als die Rettungskräfte schließlich eintrafen, fanden die die beiden Kinder im Bett schlafend.

Die Eltern sowie die Großmutter lagen bewusstlos am Boden. Offenbar hatten sie Fleisch von einem Wildschwein gegessen, dass sie selbst auf der Jagd erlegt hatten. "Bei ihnen wurde eine Lebensmittelvergiftung diagnostiziert, nachdem sie vergiftetes Fleisch gegessen hatten", sagt ein Freund und Mitglied einer lokalen Kirchengemeinde zu Daily Mail.

Die Familie vor der schrecklichen Tragödie.
Die Familie vor der schrecklichen Tragödie.

Er berichtete weiter, dass die Beschwerden rund eine halbe Stunde nach dem Verzehr des Fleisches aufgetaucht waren. Glücklicherweise hatten die Kinder nicht von dem Fleisch gegessen, die Eltern hatten sie vorher ins Bett gebracht.

Ob sie jemals wieder ausgelassen mit ihren Kindern spielen und toben können, steht in den Sternen, da die drei im Wachkoma liegen und die Gefahr besteht, dass sie für immer gelähmt sein werden. Der Freund der Familie berichtete, dass der Vater ein begeisterter Naturbusche war und dass er, seine Frau und die Kinder viel Zeit in der Natur verbrachten.

Zudem sei es nicht das erste Mal gewesen, dass die Familie Wildschwein gegessen habe, sie seien öfter in den Wald gegangen und hätten sich dort Verpflegung gesucht. Am Freitag dann soll Shibu auf die Jagd nach dem Wildschwein gegangen sein, dass dieses schreckliche Drama für die Familie auslöste. "Wir haben schon mehrfach Eber gejagt und das Fleisch gemeinsam gegessen", sagt ein Freund der Eltern.

Vor fünf Jahren kam die Familie von Indien nach Neuseeland, die beiden Kinder sind sieben Jahre und ein Jahr alt. Sie werden unterdessen von der Kirchengemeinde betreut, sie wissen noch nicht, wie schlimm es um ihre Eltern steht. Ein genaues toxologisches Gutachten wird am Freitag erwartet. Es soll klären, mit was das Fleisch kontaminiert war.

Fotos: DPA, Screenshot/Facebook

Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe Neu Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig Neu
Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee Neu Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.376 Anzeige Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) Neu Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt Neu
Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter Neu Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer Neu Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk Neu Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen Neu CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt Neu BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt Neu Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.305 Anzeige Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein Neu Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? Neu Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn Neu WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an Neu Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? Neu Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.882 Anzeige "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab Neu Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer Neu Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.462 Anzeige Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin Neu Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert Neu Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? Neu Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 263 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 508 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 2.900 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 1.146 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 847 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 262 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 4.210 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 2.284 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 352 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 2.403 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 125 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 242 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 2.461 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 4.128 Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein 4.433 Weil er seine Wohnung untervermietete: Münchner muss 33.000 Euro zahlen 1.357 Bei Starkregen: Vierköpfige Familie verunglückt auf dem Weg in den Urlaub 7.127 8000 Schweine sterben in Feuer: Jetzt ist klar, was die Brandursache war 1.812 Schock auf Rodelbahn: Besucher sitzen bei Regen eine Stunde lang fest 2.201 Aus Angst vor Jobverlust: Frau tötete ihr neugeborenes Baby 3.161 "Störenfried"! So viele Deutsche fordern den Rücktritt von Innenminister Seehofer 1.399 Frau in Autowrack überlebt sieben Tage am Fuß einer Klippe 1.695