Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten Neu Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.271 Anzeige Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.814 Anzeige
1.122

Nach Zyklon: 6000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten!

Tausende Personen sitzen nach "Gita" auf Neuseeland fest

Der Zyklon Gita hat mehrere Tausend Menschen von der Außenwelt abgeschnitten.
Arbeiter bei der Instandsetzung von Stromleitungen, die durch einen Zyklon stark beschädigt wurden.
Arbeiter bei der Instandsetzung von Stromleitungen, die durch einen Zyklon stark beschädigt wurden.

Port Tarakohe - Rund 6000 Menschen sind nach Zyklon "Gita" auf der Südinsel Neuseelands von der Außenwelt abgeschnitten.

Mehrere Erdrutsche blockierten eine Straße, so dass der Ort Port Tarakohe an der bei Touristen populären Golden Bay auf dem Landweg nicht mehr erreichbar ist, wie der lokale Katastrophenschutz am Mittwoch mitteilte. Die Straße freizuräumen werde mehrere Tage dauern. Zur Versorgung der festsitzenden Anwohner und Touristen würden nun Lebensmittel mit Kähnen gebracht.

In weiten Teilen des Landes kam es durch den Zyklon mit starkem Wind und Regen zu Überflutungen. Die Schäden waren dennoch nicht ganz so schlimm wie befürchtet: Der Sturm sei anders gezogen als erwartet, teilte die Stadt Christchurch mit. Die Großstadt hob den Ausnahmezustand inzwischen auf, zwei Provinzen hielten ihn zunächst noch aufrecht.

Über Tote oder Verletzte wurde zunächst nichts bekannt. Der schlimmste Teil des Sturms sei vorbei, sagte die nationale Katastrophenschutzchefin Sarah Stuart-Black. Dennoch werde in einigen Regionen weiter starker Regen und Sturm erwartet.

Während landesweit die Aufräumarbeiten liefen, versammelten sich in der Hauptstadt Wellington 160 Politiker und Klimaexperten zur Pacific Climate Change Conference. Häufige extreme Stürme als Folge des Klimawandels waren ein Thema auf ihrer Agenda.

In weiten Teilen des Landes brachte der Sturm starken Wind und Regen.
In weiten Teilen des Landes brachte der Sturm starken Wind und Regen.

Fotos: DPA

Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen 265 EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 61 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 13.608 Anzeige Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 962 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 1.771 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! 1.973 Anzeige AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 2.074 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 518 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.852 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 505 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 150 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 1.026 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.477 Anzeige Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.465 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 3.022 Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 1.451 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 1.062 Sicherheit ist alles! Dieses Frankfurt Unternehmen sucht IT-Experten Anzeige Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 3.119 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 1.106 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 7.342 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 910 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 380
Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 885 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 294 Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 339 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 241 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 130 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 157 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.436 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.593 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 870 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 1.992 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 1.863 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.514 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 117 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 2.130 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.669 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 4.152 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.348 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 228 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 134 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 2.050 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 2.004 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 7.187 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 47 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 6.006 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 916 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 2.980 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 14.759 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.469 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 571 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 203