Mitteldeutschlands größtes Radrennen und Demo legen Leipziger Verkehr lahm

Leipzig - Gleich zwei Veranstaltungen beziehungsweise Demos legen den Verkehr in Leipzig am Sonntag teilweise lahm.

Die "neuseen classics" sorgen am Sonntag im Leipziger Süden für viele Verkehrseinschränkungen.
Die "neuseen classics" sorgen am Sonntag im Leipziger Süden für viele Verkehrseinschränkungen.  © Facebook/neuseenclassics

Schon ab 5 Uhr beginnen die Vorbereitungen und der Aufbau der Absperrungen für die "neuseen classics", dem größten mitteldeutschen Radrennen. Über 60 und 100 Kilometer starten die Radler ab 9 Uhr auf folgender Strecke:

Alte Messe > Prager Straße > Muldentalstraße > Bornaer Straße > Güldengossaer Straße > Landkreis Leipzig > Güldengossaer Straße > Bornaer Straße > Muldentalstraße > Prager Straße > An der Tabaksmühle > Richard-Lehmann-Straße > Zwickauer Straße > Perlickstraße (Alte Messe).

Umleitungen und Schleusen

  • Beginn ab Naunhofer Straße über Augustinerstraße > Nieritzstraße > Strümpellstraße > Russenstraße > Liebertwolkwitzer Straße > Alte Tauchaer Straße bis Liebertwolkwitz
  • Prager Straße stadteinwärts ab Nieritzstraße befahrbar
  • Wettkampfstrecke südliche Prager Straße nur über Schleuse Holtystraße/Parkstraße passierbar
  • B2 wird im Bereich Völkerschlachtdenkmal stadtauswärts von der Prager Straße über Semmelweisstraße und Zwickauer Straße umgeleitet / stadteinwärtige Umleitung beginnt in Südvorstadt, führt von der Richard-Lehmann-Straße/Arno-Nitzsche-Straße über Arthur-Hoffmann-Straße zur Kurt-Eisner-Straße und Semmelweisstraße zur Prager Straße

Im Bereich der Wettkampfstrecken wird es umfangreiche Halteverbote geben, die aus Sicherheitsgründen dringend beachtet werden müssen.

Neben dem Radsportevent kommt es auch wegen einer Demo zu Behinderungen. (Symbolbild)
Neben dem Radsportevent kommt es auch wegen einer Demo zu Behinderungen. (Symbolbild)  © Ralf Seegers

Zwischen 7.30 Uhr und 14.30 Uhr richten die Leipziger Verkehrsbetriebe eine veränderte Linienführung wegen der "neuseen classics" ein. Betroffen sind die Buslinien 70, 75, 76 und 79. Eine detaillierte Auflistung mit den Umleitungen findet Ihr >>>hier.

Weiterhin kommt es wegen der Demonstration "Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus" zu Einschränkungen.

Etwa 5000 bis 10.000 Teilnehmer werden zwischen 13 und 16 Uhr auf folgender Route unterwegs sein:

  • Wilhelm-Leuschner-Platz > Martin-Luther-Ring > Dittrichring > Goerdelerring > Tröndlinring > Willy-Brandt-Platz > Georgiring > Augustusplatz > Roßplatz > Wilhelm-Leuschner-Platz.

Bereits ab 8 Uhr werden Windmühlenstraße, Brüderstraße und Wilhelm-Leuschner-Platz zwischen Grünewaldstraße und Peterssteinweg gesperrt.

Zudem ist ab 11.30 Uhr auf dem Innenstadtring sowie angrenzenden Zufahrtsstraßen. Auch auf den LVB-Linien kann es zu Einschränkungen kommen.

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0